Familie nahm Abschied von Peaches Geldof

international

Familie nahm Abschied von Peaches Geldof

Artikel teilen

Portrait von ihrem Mann und ihren Kindern ziert den weißen Sarg.

Sänger Bob Geldof , seine Familie und zahlreiche Freunde haben am Ostermontag Abschied von Peaches Geldof genommen. Zur Trauerfeier kamen sie in einer Kirche in der Grafschaft Kent bei London zusammen, in der Peaches 2012 den Sänger Tom Cohen geheiratet hatte.

Am Ostermontag kamen Sänger Bob Geldof, Peaches' drei Schwestern und viele Prominente zur Trauerfeier in einer kleinen Kirche in der Grafschaft Kent bei London zusammen.

Stars bei Begräbnis von Peaches Geldof

Sarah Ferguson

Der ehemalige Rolling Stone Bill Wyman.

Jo Wood, die Ex-Frau des Rolling-Stone-Mitglieds Ron Wood.

Pete Briquette (The Boomtown Rats)

Schauspielerin Trudie Styler

Model Jack Guinness

Deborah Leng



Unter den Gästen waren Supermodel Kate Moss (40), der frühere Bassist der Rolling Stones, Bill Wyman, und Sarah "Fergie" Ferguson, die geschiedene Frau des britischen Prinzen Andrew. Peaches Geldof war am 7. April tot in ihrem Haus gefunden worden, sie wurde nur 25 Jahre alt. Neben ihrem Mann, dem Musiker Tom Cohen, hinterlässt das Model zwei kleine Söhne. Ihr Leichnam lag am Montag in einem himmelblauen Sarg, auf den verschiedene Blumen und ein Porträt der Familie gemalt waren. Neben Peaches, ihrem Mann und den Kindern waren auch die beiden Familienhunde und eine Katze abgebildet. Die 25-Jährige hatte oft Bilder ihrer Haustiere in Sozialen Netzwerken gepostet.

Die Kirche hat besondere Bedeutung für die Familie Geldof: Dort haben sowohl Peaches Eltern Bob Geldof und Paula Yates als auch Peaches selbst geheiratet. Die Trauerfeier für ihre Mutter, die mit 41 Jahren an einer Überdosis Drogen gestorben ist, fand im Jahr 2000 ebenfalls in der Kirche statt.

Gleich nebenan liegt ein Landsitz der Familie, auf dem Peaches aufgewachsen ist. Dort sollte Medienberichten zufolge später auch ihre Asche verstreut werden. Vor der Zufahrt legten am Montag viele Trauernde Blumen und Beileidskarten ab. "Strahle hell wie ein Diamant, Peaches", stand auf einer Karte. Duzende warteten während der Trauerfeier außerhalb der Kirche. Die Feier fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Medien berichteten, dass Bob Geldof die Grabrede halten wollte.

Todesursache noch immer unklar
Peaches Geldof war vor zwei Wochen im Alter von 25 Jahren unerwartet gestorben. Die Todesursache ist unklar. Die Tochter von Bob Geldof arbeitete unter anderem als Model und Moderatorin. Sie hinterlässt zwei Söhne im Alter von fast einem und fast zwei Jahren.

Peaches Geldof: Hier starb das britische It-Girl

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am 7. April tot in ihrem Haus nahe der Stadt Wrotham in der südostenglischen Grafschaft Kent aufgefunden worden. Sie war die Tochter Bob Geldofs und der britischen Fernsehmoderatorin Paula Yates. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin. Auch Peaches Geldof soll Drogen genommen haben. Einen Tag vor ihrem Tod veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Baby in den Armen ihrer Mutter zeigte. "Ich und meine Mutter", schrieb sie dazu.


 
OE24 Logo