Gates-Scheidung: Jetzt droht ein Rosenkrieg

Kein Ehe-Vertrag

Gates-Scheidung: Jetzt droht ein Rosenkrieg

Melinda Gates steht die Hälfte des 100-Milliarden-Vermögens zu 

Am 3. Mai reichte Melinda Gates nach 27 Ehejahren die Scheidung von Milliardärsgatten und Microsoft-Gründer Bill Gates ein. Was für die Öffentlichkeit überraschend kam, war für das Ehepaar bereits seit längerer Zeit beschlossene Sache. Schon seit geraumer Zeit leben Melinda und Bill Gates rund 2.000 Kilometer voneinander getrennt auf ihren Anwesen.

Privatjets, Immobilien und Kunstsammlung

Finanzen. Was die Aufteilung des 130-Milliarden-Dollar-Vermögens des zurzeit viertreichsten Menschen auf der Erde angeht, dürfte es penibelst geregelt sein. Auch hat Melinda Gates ein Eigenvermögen von rund 50 Milliarden Dollar. Rechtlich gesehen würde ihr noch die Hälfte vom Vermögen des Ehemanns zustehen, das nur zu 20 Prozent in Aktien steckt.

  • Immobilien. Er besitzt Immobilien in Kalifornien, Florida, Wyoming und Massachusetts -sein Hauptwohnsitz ist ein 125 Millionen Dollar teures Anwesen in Medina, Washington.
  • Autos &Jets. In seinem Anwesen in Seattle hat er Platz für 30 Luxus-Autos wie einen Porsche 930 Turbo, einen Jaguar XJ6 und einen Ferrari 348 -mit Millionenwert. Auch besitzt er mehrere Privatjets.
  • Kunst. Seine Kunstsammlung enthält Werke etwa von da Vinci (ein Buch für 30 Millionen Euro).

Darüber, wer was bekommt, wurde Stillschweigen vereinbart, um einen Rosenkrieg zu verhindern.