Heidi Klum & Vito Schnabel

Vito muss zahlen

Heidi will 20.000-Euro-Plastikschlange

Ja, das war Heidi Klums ernst: Toyboy musste ihr das Teil kaufen.

Ja, Heidi Klum hat ihren Toyboy Vito Schnabel fest in der Hand. Das bewies sie bei einer Charity-Auktion am Wochenende. Das Model stand auf der Bühne, hatte bei der Versteigerung während der glamourösen amfAR-Gala in Mailand den Vorsitz.

Krieg ich's?
Als eine drei Meter lange Plastikschlange zur Versteigerung kam, flötete Heidi ins Mikro: "Vito, ich dachte, du kaufst mir die Schlange."

Da konnte der Kunsthändler wohl schwer 'Nein' sagen. Er bot fleißig mit und kaufte seiner Liebsten das Stück - für stolze 20.000 Euro. Mit dem Stück will Heidi Klum jetzt ihren Garten schmücken.

Vito Schnabel kann es verschmerzen. Er ist steinreich - und das Ganze war für den guten Zweck. So hat zumindest die Aidshilfe etwas davon.