Elisabetta Canalis & George Clooney

"Geliebt wie nie"

Jahrestag: Canalis schwärmt von George

Elisabetta im großen Liebesglück: 'Fühle mich wie mit 18 Jahren.'

US-Schauspieler George Clooney und seine italienische Freundin Elisabetta Canalis feiern ein Jahr Liebe. Seit August 2009 sind die beiden ein Paar. "George ist der Mensch, dank dem mein Leben wieder an Farbe gewonnen hat. Ich fühle mich wohl und leicht, genau wie im Alter von 18 Jahren. George gibt mir viel Sicherheit, er steht mir nahe. Ich fühle mich geliebt wie noch nie", sagte das 31-jährige Showgirl und Model im Interview mit der italienischen Version des Magazin "Vanity Fair".

Attacke auf Neider
Canalis klagte, dass ihre Beziehung zu Clooney viel Neid ausgelöst habe. "Die beste Revanche ist aber das eigene Glück, das verzeiht man mir nicht", meinte die brünette Schönheit, die lang im italienischen Fernsehen gearbeitet hat. "Ich dachte, dass der Beruf für mich immer die wichtigste Rolle im Leben haben würde, doch jetzt hat das Privatleben die Oberhand gewonnen", sagte Canalis.

Das 31-jährige Model spielt in der TV-Serie "Leverage" mit, die vom US-Kanal TNT gesendet wird. "Ich habe mich noch nie so viel vorbereitet und war noch nie so nervös, wie für dieses neue Projekt", sagte Canalis. In italienischen Medien sei sie wegen ihrer neuen Karriere kritisiert worden. "Leider unterstützen die Italiener nicht ihre Landsleute, die im Ausland eine Chance haben", klagte Canalis.

Am meisten bewundere sie Clooneys Menschlichkeit. "Er hat die Fähigkeit, anderen Menschen viel zu geben", sagte Elisabetta Canalis. Am 29. August wird das Paar in Los Angeles an der Zeremonie zur Vergabe der Emmy-Awards teilnehmen. Clooney soll für seinen humanitären Einsatz zugunsten der Erdbebenoper in Haiti ausgezeichnet werden.

Diashow: Elisabetta Canalis im Bikini

Diashow: Clooneys schöne Freundin im Bikini

Sexy Badenixe: Elisabetta Canalis zeigt ihre Bikinifigur.

George Clooneys fesche Freundin unterwegs am Comer See.

Was für eine Frau: Da kann man wirklich neidisch werden.

Elisabetta hat Verstärkung dabei: Zwei hübsche Freundinnen.

Die drei Grazien kommen gut ohne männliche Hilfe zurecht.

Sicher ist sicher: Zwei Wachhündchen sind auch mit von der Partie.