Katie Holmes, Tom Cruise, Jennifer Lopez

Auch JLos Papa ist Scientolge

Lopez: "Bei Tomkat-Split gewinnt niemand"

Jennifer findet Cruise-Scheidung traurig: "Alle haben ein gebrochenes Herz."

Jennifer Lopez (42) weiß, was es bedeutet, eine Scheidung durchzumachen! Immerhin hat sie noch immer an der Trennung von Marc Anthony zu kauen. Als sie vom jehen Ehe-Aus von Scientology-Paar Tom Cruise (50) und Katie Holmes (33) erfuhr, war sie deswegen nach eigenen Aussagen "schockiert."

Traurig
"Ich wünsche ihnen Frieden mit dieser Entscheidung. Und wirklich, auch für Suri und die anderen Kinder, weil man als Familie so zusammen wächst. Es ist ja nicht nur Suri, sondern auch Connor und Isabella und alle, sie sind alle eine Familie. Und wenn das zerbricht, gewinnt keiner. Irgendwie haben alle ein gebrochenes Herz", meinte JLo gegenüber ET Online.

Schwierige Zeiten
"Ich habe davon gehört, als ich in Südamerika war und war geschockt. Es tut mir so leid für sie. Sie sind beide wirklich nette Leute. Es ist ebenso wie bei Marc und mir - man will ja nicht, dass das passiert. Man kämpft und versucht es immer wieder bis man merkt, dass es einfach nicht geht", erklärte die Latina weiter. Auch was Scientology betrifft, hat die Beaty übrigens Erfahrung - schließlich ist ihr Vater auch Mitglied der Sekte. Über die umstrittene Glaubensgemeinsaft verlor die Beauty aber kein Wort...

Diashow: Katie Holmes & Suri: Glücklich im Zoo mit der Oma FOTOS

Katie Holmes & Suri: Glücklich im Zoo mit der Oma FOTOS

×