Angelina Jolie, Brad Pitt

Comeback

Jolie & Pitt: Das Glamourpaar ist zurück

Schöner und glücklicher denn je kehrte Jolie nach der Brust-OP zurück.

Als wäre nie was gewesen: Kein Test, der ihr fast mit Sicherheit Brustkrebs vorhersagte. Keine Operation, wo Chirurgen das Gewebe beider Brüste wegschnitten und mit Implantaten ersetzten. Hollywood-Superstar Angelina Jolie (38) schreitet wieder so selbstbewusst, so wunderschön, so glücklich und strahlend über die Premieren-Teppiche , dass die Welt mit völliger Verzückung reagiert. Wegen der krebsauslösenden Gen­störung BRCA1 ließ sich Jolie beide Brüste abnehmen. In einem berührenden Kommentar machte sie ihr persönliches Drama öffentlich: Sie wollte Frauen mit ähnlichem Schicksal Mut machen.

Jetzt ist "Saint Angelina“ endgültig eine der meistbewunderten Frauen der Erde: Hollywood-Star, UN-Flüchtlingshelferin, Super-Mutti und nun auch Frauen-Ikone. "Ich fühle mich wunderbar“, säuselte sie in die Mikros. Bei keinem Auftritt vermisste sie dazu die Chance, Frauengesundheitsfragen anzusprechen.

Comeback
Perfekt choreografiert war auch die Garderobe bei ihrem Comeback: Ein schwarzes Saint-Laurent-Kleid akzentuierte dezent ihre neuen Brüste. "Der moderate Glamour zeigte die alte Jolie, die wir so mögen“, schwärmte TV-Modeexpertin Sam Saboura in Life & Style. Jolie ist ein Profi bei ihrer öffentlichen Inszenierung. Nichts überlässt sie dem Zufall.

Ihr zur Seite stand Verlobter Brad Pitt (49). Auch er wirkt fescher denn je: wallende Haare, gestutzter Bart, frische Ausstrahlung. Pitt hatte ihr während all der Stunden am Krankenbett geschworen, dass auch er fortan gesünder leben wolle: bessere Kost, mehr Fitness, weniger Stress.

An Brads Seite
Das „Brangelina“-Traumpaar ist damit zurück – attraktiver denn je. Die Multikulti-Kinderschar Maddox (11), Pax (9). Zahara (8), Shiloh (7), Vivienne und Knox (4), die mit „Mummy“ zuletzt ausgelassen Geburtstag feierten, komplettieren die Glanz-Familie.

Jolie entschloss sich, Pitt bei seiner weltweiten PR-Tour zur Bewerbung des Zombie-Streifens World War Z zu begleiten. Doch wer kümmerte sich angesichts des Jubels um Angie und Brad noch um den Film? Fast schienen sie eine Ehrenrunde zu drehen, als faszinierendstes Paar des Planeten: Die Tour führte zunächst durch London, dann Paris und Berlin.

Diashow: Jolie & Pitt: Erst Premiere, dann Romantik in Paris

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Zur Filmpremiere in Paris zeigen sich Brad und Angelina wie gewohnt glücklich und wie frisch verliebt.

Zur Filmpremiere in Paris zeigen sich Brad und Angelina wie gewohnt glücklich und wie frisch verliebt.

Zur Filmpremiere in Paris zeigen sich Brad und Angelina wie gewohnt glücklich und wie frisch verliebt.

Zur Filmpremiere in Paris zeigen sich Brad und Angelina wie gewohnt glücklich und wie frisch verliebt.

Zur Filmpremiere in Paris zeigen sich Brad und Angelina wie gewohnt glücklich und wie frisch verliebt.

Zur Filmpremiere in Paris zeigen sich Brad und Angelina wie gewohnt glücklich und wie frisch verliebt.

Zur Filmpremiere in Paris zeigen sich Brad und Angelina wie gewohnt glücklich und wie frisch verliebt.

Zur Filmpremiere in Paris zeigen sich Brad und Angelina wie gewohnt glücklich und wie frisch verliebt.

Zur Filmpremiere in Paris zeigen sich Brad und Angelina wie gewohnt glücklich und wie frisch verliebt.

Zur Filmpremiere in Paris zeigen sich Brad und Angelina wie gewohnt glücklich und wie frisch verliebt.

Zur Filmpremiere in Paris zeigen sich Brad und Angelina wie gewohnt glücklich und wie frisch verliebt.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Angelina Jolie hat allen Grund zu strahlen und zu feiern. Sie hat nicht nur die schweren Operationen ihrer Brust-Amputation gut überstanden, einen liebevollen Mann an ihrer Seite und eine perfekte Familie, sondern auch noch Geburtstag. Und dieser musste natürlich gebürtig begossen werden. Dafür wurde sie von Brad Pitt nach seiner Filmpremiere in Paris ins Nobelrestaurant "Il Vino" zu einem romantischen Dinner zu zweit ausgeführt. So einen Mann wünscht sich wohl jede Frau.

Neue (alte) Liebe
Das Drama hat das Paar näher gebracht. "So innig habe ich sie noch nie gesehen“, staunten Kenner. Wie liebestolle Teenager wären sie. Auch der Sex dürfte trotz der OP nicht zu kurz kommen. Angeblich schenkte er ihr zum Geburtstag Reizwäsche um 3.500 Euro. Es sei immer was "Schmutziges“ bei seinen Geburtstagsgaben dabei, grinste er.

Erstmals in der Öffentlichkeit trug sie auch einen von ihm entworfenen und von Juwelen-Designer Robert Procop verwirklichten Quarz-Gold-Armreifen, der zu ihrem Verlobungsring passt. Das Paar blickt wieder in die Zukunft:

Im Sommer soll geheiratet werden, so Insider. Arbeiten für Zubauten in ihrer Riesenvilla in LA schürten den Verdacht, dass die Zeremonie dort steigen könnte. Andere tippen weiter auf ihren Frankreich-Prunksitz Chateau Miraval.

Jolie könnte noch ein letztes Baby versuchen, hieß es, und sich danach die Eierstöcke entfernen lassen. Auch bei diesem Organ hat sie ein 50-prozentiges Krebsrisiko. Ihre Mutter starb 2007 an Eierstockkrebs.

Schon bald will Jolie auch ihre Karriere wieder ankurbeln. Vor den OPs stand sie im Dornröschen-Film Maleficent vor der Kamera. Ab August dreht sie in Oahu (Hawaii) als Regisseurin den Kriegsfilm Unbroken. Und sie nimmt die ganze Familie mit: Der Clan soll acht Wochen lang die Trauminsel genießen. Was für ein Leben.

Noch mehr spannende Star-Storys finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

Diashow: Jolie: Ihr 1. Auftritt nach Brust-OP