Kanye: Kim ist wichtiger als Michelle Obama

Er glaubt daran

Kanye: Kim ist wichtiger als Michelle Obama

West fordert in Radio-Interview Vogue-Cover für seine Verlobte.

Eins muss man Kanye West (36) lassen: Er steht hinter seiner Traumfrau. In einem Radio-Interview brach er eine Lanze für Kim Kardashian (33) und versuchte der Welt klarzumachen, wie wichtig sie eigentlich ist. "Es gibt keinen Grund, warum Kim Kardashian nicht auf dem Cover der Vogue sein sollte", so der Rapper, "Sie ist momentan die faszinierendste Frau. Barbara Walters (Anm.: US-Journalistin und Moderatorin) ruft sie jeden Tag an."

Kims Einfluss
Kanyes Meinung nach ist Kim sogar einflussreicher als Michelle Obama: "Wir haben den größten Einfluss bei Kleidung. Niemand schaut, was der Präsident trägt. Michelle Obama kann kein Foto auf Instagram posten, wie es mein Mädel  (Anm.: Sie zeigte ein Bild von ihrem Po) letztens gemacht hat."

Dass Kim für ihn die tollste Frau der Welt ist, verstehen wir ja - und das ist gut so. Immerhin ist sie die Mutter seiner Tochter und die beiden wollen bald heiraten. Aber ob hier nicht doch eher der Größenwahn aus ihm spricht...

Diashow: Kim Kardashian führt ihren Verlobungs-Ring aus

Kim Kardashian führt ihren Verlobungs-Ring aus

×