Kim Kardashian

Protziger Diamant

Kim Kardashian zeigt Verlobungsklunker

Kanyefiel mit 15-Karäter auf die Knie, jetzt zeigt Kim ihr Schmuckstück.

Die Freude über diesen Ring konnte wahrscheinlich nur die Geburt von Töchterchen North übertreffen. An ihrem 33. Geburtstag bekam der Reality-Star von seinem Freund Kanye West das wohl schönste Geschenk, das er ihr hätte machen können: er fiel vor ihr auf die Knie, um sie um ihre Hand zu bitten. Da musste Kim bestimmt nicht zwei Mal überlegen und sagte sofort 'Ja!'. Stolz zeigt Kim nun den lang ersehnten Verlobungsring, den ihr der Rapper am Wochenende an den Finger steckte. Für den Diamanten scheute Kanye keine Kostenund Mühen und übertraf sogar den mehr als protzigen Klunker, den Kim von Ex-Mann Kris Humphries bekam.

Große Freude
Mit dem dicken Edelstein scheint Kanye bei seiner Freundin voll ins Schwarze getroffen zu haben. Endlich strahlt  wieder ein funkelnder Diamant vom Ringfinger der 33-Jährigen. Bei Schmuckdesignerin Lorraine Schwartz ließ Kanye satte acht Millionen Dollar für den 15-karätigen Klunker liegen. Da kann der Ring von Kim Ex-Mann einpacken. Genau das, was Kim sich erhoffte, als sie Humphries nach der Scheidung seinen Verlobungsring zurückgab. Den wird es allerdings wenig stören, denn so konnte er den Diamanten wieder zu Geld machen: um 750.000 Dollar wurde das Schmuckstück bei einer Auktion versteigert.

Und Kim hat nun alles, was sie sich je gewünscht hat. Nachdem sie ihre Schwangerschaft öffentlich machte, hat sich Kanye lange Zeit gelassen, seiner Freundin die Frage aller Fragen zu stellen. Bleibt nur zu hoffen, dass die dritte Ehe des TV-Stars von längerer Dauer ist als ihre vorherigen.

Diashow: Kim Kardashian & Kanye West: Ihre schönsten Bilder