Clarence House

Umzug

William & Kate: Ihre Londoner Wohnung

Mehrere Traumhäuser stehen für das britische Thronfolger-Pärchen zur Auswahl.

Kate und William Hochzeit: Am Freitag, 29. April, ab 6.30 Uhr, als Live-Ticker und im Live-Stream auf www.oe24.at.

Heiß diskutiert wird derzeit nicht nur der Ort der Trauung, sondern auch, wo Kate und William bald wohnen werden.

Momentan leben sie noch bescheiden: Das einfache Farmhaus auf der Insel Anglesey im Norden von Wales kostet Kate und William nur 880 Euro Miete im Monat. Doch die Ansprüche von Kate und William werden sich spätestens nach der Hochzeit verändern. Für Besuche beim Dorf-Wirt und Spritztouren mit dem Ducati-Motorrad wird keine Zeit mehr bleiben.

Derzeit wird fieberhaft nach einem neuen Wohnsitz für das royale Paar gesucht. In der engeren Auswahl stehen:

  • Clarence House in London: Hier verkündeten William und Kate am Dienstag die Verlobung. In diesem Haus wird fix eine Wohnung für das Paar eingerichtet.
  • Highgrove House: Das ist der Landsitz von Prinz Charles, und auch William und Harry haben hier viel Zeit verbracht. Es könnte ein Hochzeitsgeschenk für das junge Paar werden.
  • Harewood Park: Vor zehn Jahren kaufte Prinz Charles das Anwesen im Westen Englands. Es hat eine Holzpellet-Heizung und eine Solaranlage. Für das junge, umweltbewusste Paar ein Traum.

Diashow: Hier werden William & Kate leben

Im Sommer 2011 werden Prinz William und Kate Middleton heiraten. Nach der Hochzeit werden sie auf Anglesey leben.

Die Insel liegt im Norden von Wales.

William ist dort bei der Luftwaffe stationiert.

Anglesey ist wunderschön und sehr ruhig.

Ein Bahnhofsschild - Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch ist ein Dorf auf der Insel.

70.000 Menschen leben auf der Anglesey.

Die Insel ist durch Brücken mit dem Festland verbunden.

William und Kate verbrachten dort schon die letzten Monate. Sie bewohnen ein gemietetes Cottage.

Ja, es gibt auf Anglesey auch einen Spar.