Katie Price und Sohn Harvey

Jetzt wehrt sie sich

So wird Katie Prices Sohn beschimpft

Das ist wirklich übel: Online-Trolle gehen auf gehandicapten Harvey los.

Auf seine Mama kann Harvey sich verlassen. Der Sohn von Katie Price kam mit schweren Behinderungen zur Welt. Er leidet unter Autismus, dem Prader-Willi-Syndrom und ist blind. Das macht ihn leider auch oft zum Opfer von Trollen im Internet. Der 14-Jährige wird im Netz übelst beleidigt und beschimpft. 

Auf Instagram postete die Löwen-Mama jetzt einige Beispiele, um aufzuzeigen, womit sie es tagtäglich zu tun hat und darauf aufmerksam zu machen, wie verletzend das ist.

"Leute, die dafür Zeit haben, sollten aus sozialen Medien verbannt werden", wehrt  Katie sich gegen die grausamen Bilder und Witze auf Kosten ihres Sohnes.

 

THIS MAKES ME SO ANGRY! ???? Link in my bio please sign the petition https://petition.parliament.uk/petitions/190627

Ein Beitrag geteilt von Katie Price (@officialkatieprice) am

Price prangert das Posten solcher Beleidigungen nicht nur an, sie hat auch eine Petition ins Leben gerufen, in der sie Strafen für Trolle fordert.