Lewinsky-Skandal wird zum Serien-Hit

›American Crime Story‹

Lewinsky-Skandal wird zum Serien-Hit

Monica Lewinsky erzählt ihre Geschichte rund um den größte Sex-Skandal der US-Politik jetzt als TV-Serie. Am Dienstag startet American Crime Story: Impeachment bei Sky Atlantic HD. 

Es war der größte Polit-Sex-Skandal der US-Geschichte. 1998 wurde die Affäre von US-Präsident Bill Clinton und der damals 23-jährigen Praktikantin Monica Lewinsky aufgedeckt. Sperma-Spuren auf ihrem Kleid, der legendäre Spruch: „Ich hatte kein sexuelles Verhältnis mit dieser Frau“ bei einer Pressekonferenz und ein Prozess wegen Meineid.

© FX
Lewinsky-Skandal wird zum Serien-Hit
× Lewinsky-Skandal wird zum Serien-Hit
 

Impeachment. Jetzt wird der Fall im TV neu aufgerollt. In der dritten Staffel der True-Crime-Serie American Crime Story wird nach O. J. Simpson (2016) und Gianni Versace (2018) unter dem Titel Impeachment jetzt der Lewinsky-Fall beleuchtet. Sechs Folgen voll (Oral-) Sex und Intrigen. Der Auftakt erfolgt am Dienstag (28. 9.)  um 20.15 Uhr bei Sky Atlantic HD. 

Produzentin. Unter der Regie von Produzent Ryan Murphy erzählen Beanie Feldstein (Lewinksy), Clive Owen (Clinton), Edie Falco (Hillary Clinton),  oder Sarah Paulson (Linda Tripp, die Verräterin im Weißen Haus) den Polit-Skandal aus der Sicht Lewinskys. Die heutige Anti-Mobbing-Aktivistin fungiert für die Serie sogar als Produzentin. „Niemand sollte meine Geschichte erzählen außer mir!“