Lily Allen heiratet 'Stranger Things'-Star David Harbour

Elvis-Trauung in Vegas

Lily Allen heiratet 'Stranger Things'-Star David Harbour

Musikerin und Schauspieler feierten heimliche Hochzeit mit Elvis-Double und Burger.

Die britische Sängerin Lily Allen (35, "Smile") und US-Schauspieler David Harbour (45, "Stranger Things") haben sich in der Casino-Stadt Las Vegas das Ja-Wort gegeben. Der "King" persönlich habe die Trauung vollzogen, witzelte Harbour am Mittwoch auf Instagram zu Fotos von der Zeremonie, die von einem Elvis-Imitator in einer Hochzeitskapelle in Las Vegas ausgerichtet wurde.
 
Auch Allen postete in ihren sozialen Medien Fotos von sich im weißen Kleid mit Brautschleier samt Elvis-Double. Derartige Schnell-Trauungen sind in der selbst ernannten "Hochzeits-Hauptstadt der Welt" im US-Bundesstaat Nevada ein Renner.
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️❤️❤️

Ein Beitrag geteilt von Putting the ‘is’ in Nuance (@lilyallen) am

 
Das Promi-Portal "People" berichtete unter Berufung auf Behördenunterlagen, dass die Trauung am Montag, dem Labor-Day-Feiertag in den USA, stattgefunden habe.
 
Die Musikerin und der Schauspieler sind seit 2019 ein Paar. Für Allen ist es die zweite Ehe. Von ihrem ersten Mann, Sam Cooper, hatte sie sich 2016 nach fünfjähriger Ehe getrennt. Sie haben zwei Töchter, Marnie Rose (7) und Ethel Mary (8).