Linda Evangelista, Peter Morton

Liebes-Aus

Evangelista schießt Milliardär in den Wind

Supermodel Linda Evangelista und Peter Morton sind schon wieder getrennt.

Linda Evangelista und ihr Milliardärs-Freund Peter Morton sollen sich laut New York Post erneut getrennt haben. Schon als Linda diese Woche die CFDA Awards moderierte fiel auf, dass sie den roten Teppich ohne ihren Freund beschritt. Auch davor wurde sie meistens schon alleine durch die Straßen von New York gehend gesehen.

Liebes-Aus diesmal für immer?
In der Zeit während des Sorgerechts-Streits stand Morton seiner Freundin treu zur Seite und unterstützte sie, wo es nur ging. Evangelista soll 46.000 Dollar pro Monat von Pinault verlangt haben, um die hohen Ausgaben für ihren Sohn, Augustin James, decken zu können. Zwar wurden keine Details bekanntgegeben, aber das Model soll bestätigt haben, ungefähr den geforderten Betrag bekommen zu haben.

Als Linda und der Milliardär einander 2006 kennenlernten, war das Topmodel bereits mit Pinaults Kind schwanger. Wer der Vater des Babys war, blieb lange Zeit ein Rätsel. Das Paar machte vor allem mit der Aussage "Wir stehen nicht für weniger als 10.000 Dollar am Tag auf" von sich reden. Evangelista und Morton gaben 2010 schon einmal ihre Trennung bekannt, rauften sich dann aber doch wieder zusammen. Mal sehen, ob das Liebes-Aus diesmal endgültig ist.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×