Lindsay Lohan droht schon wieder Haft

Rauferei in Entzugsklinik

Lindsay Lohan droht schon wieder Haft

Die Schauspielerin soll sich mit ihrer Betreuerin geprügelt haben.

Ein handgreiflicher Streit könnte Lindsay Lohan schon wieder ins Gefängnis bringen. Die Schauspielerin soll vor mehr als einer Woche mit einer Betreuerin in der Betty-Ford-Klinik aneinandergeraten sein, in der sie als Teil einer Verurteilung ihre Drogensucht auskurieren soll. Nach Angaben des Internetdienstes "TMZ" vom Dienstag stritt die 24-Jährige mit der Frau, letztlich habe es eine "physische Auseinandersetzung" gegeben.

Die Betreuerin hat nun gegen Lohan Anzeige erstattet - und das könnte für die Schauspielerin mit einem halben Jahr Gefängnis enden. Denn Lohan steht immer noch unter Bewährung. Vor fast vier Jahren war sie gleich zweimal mit Kokain in der Tasche und Alkohol am Steuer erwischt worden.

Die Strafe: einige Stunden Gefängnis, drei Jahre auf Bewährung und Entziehungskuren. Wegen ständiger Vor- und Rückfälle steht sie immer noch unter der Bewährung.