Let's Dance

"Let's Dance"

Milos Vukovic ist raus!

Juror Llambi teilt aus: Vergleicht Katja Burkhard mit Staubsauger.

Das war leider alles andere als „Smooth“: Der Titel von Santana brachte Schauspieler Milos Vukovic bei der vierten Live-Show von „Let’s Dance“ kein Glück. Der 33-Jährige – bekannt aus „Unter uns“ - flog aus der Sendung. „Du hast versucht, unheimlich locker und cool zu sein. Aber das war so schlapp! Einfach nur daher getanzt“, so Juror Llambi zu seiner misslungenen Performance. Die Zuschauer waren seiner Meinung und würdigten seine Salsa-Darbietung mit ausbleibenden Anrufen.

Llambi teilt aus
Auch Katja Burkhard musste von Llambi ebenfalls herbe Kritik einstecken. „Mr. Scharfe Zunge“ setzte ihren Quickstep in Analogie zu der Power seines Staubsaugers: „Den hab ich gestern auf der niedrigsten Stufe von 200 Watt laufen lassen. Der war schneller und hatte mehr Bumms als der Quickstep, den ich gerade hier gesehen habe“, so sein Urteil. Dennoch: Burkhard darf bleiben, die Zuschauer teilten Llambis Meinung wohl nicht.

Die meisten Anrufe bekam allerdings andere. Hans Sarpeis Performance zu „Back or White“ von Michael Jackson begeisterte sowohl Jury als auch Publikum. Auch Top: Minh-Khai Phan-Thi, die im Lederlook zu „Scream & Shout“ von will.i.am feat. Britney Spears um die Gunst der Zuschauer tanzte. Ein voller Erfolg!