Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Verwirrende Karte

Miss Universe: So kam's zur Panne

Wieso der Moderator die Karte falsch ablesen konnte.

Beim "Miss-Universe"-Schönheitswettbewerb in Las Vegas hat der Moderator die Namen zweier Teilnehmerinnen verwechselt und zunächst die Falsche zur Siegerin gekrönt. Steve Harvey erklärte am Sonntagabend vor einem Millionen-TV-Publikum Miss Kolumbien zur Gewinnerin. Eigentlich war jedoch Miss Philippinen Erste geworden. Wenig später musste der 58-Jährige seinen Fehler eingestehen. Doch wie konnte es zu diesem peinlichen Missgeschick kommen?

© Getty Images

(c) Reuters

Lese-Fehler
Dem Moderator dafür alleine die Schuld in die Schuhe zu schieben ist einfach, jedoch nicht ganz fair. Denn man muss schon zugeben, das sein Kärtchen mit der Siegerin und der Zweit- und Drittplatzierten wirklich sehr verwirrend beschriftet war. Rechts unten stand unter der fetten Überschrift "Miss Universe 2015" die Sieger: "Philippines". Doch genau das hatte Harvey scheinbar übersehen.

Er las stattdessen nur die linke Seite des Zettels, auf der als "1st Runner Up" Kolumbien geschrieben stand. Leider bedeutete dies nicht, dass Ariadna Gutiérrez die Siegerin ist. Erst zwei Minuten nach der Krönung kam der Moderator noch einmal auf die Bühne und entschuldite sich, dass er die Karte falsch gelesen habe.