Misshandlungs-Vorwürfe gegen Tom Cruise

Serien-Star packt aus

Misshandlungs-Vorwürfe gegen Tom Cruise

Tom Cruise soll laut Leah Remini Mitglieder seiner Kirche schlagen.

Die umstrittene Glaubensgemeinschaft Scientology steht immer wieder in den Schlagzeilen. Diesmal ist es ihr prominentestes Mitglied, das für Negativ-Presse sorgt.

Leah Remini packt aus

Ehemaliges Mitglied Leah Remini (48) und Serien-Star, bekannt aus der Sitcom "King of Queens" behauptet, dass einige Mitglieder von Scientology regelmäßig körperlich misshandelt werden, und sie sei sich sicher, dass Tom Cruise (56) dabei mitmacht. 

'Tom Cruise Teil von Missbrauch'

In einem Interview im 'Daily Beast' meinte Remini, Tom Cruise wisse um den Missbrauch, der bei Scientology stattfindet - er soll sogar Teil davon sein. Tom ist eines der ranghöchsten Anhänger und könne sogar Strafen - selbst körperliche - verteilen. Was er angeblich auch machen soll.

Remini ist Scientology-Aussteigerin

Remini hat 2013 den Absprung geschafft und gilt seitdem als die stärkste Kritikerin der Sekte.