Motsi Mabuse

Nach elf Jahren

Motsi Mabuse: Ehe-Aus

"Let's Dance"-Jurorin trennt sich von ihrem Mann Timo Kulczak.

Das klingt nach dem Ende einer ganz großen Liebe: 1999 funkte es zwischen Profitänzerin Motsi Mabuse und Timo Kulczak, als sie in einem Hotel zufällig ins Gespräch gekommen waren. Man könnte fast meinen, das Schicksal hatte damals seine Hände im Spiel. Sie wohnten in gegenüberliegenden Zimmern, beobachteten eine Schlägerei. Nur ein paar Monate später kehrte die Südafrikanerin ihrer Heimat den Rücken und ging für die Liebe nach Deutschland.

Das ist jetzt elf Jahre her - und Motsi hat in ihrer neuen Heimat längst Fuß gefasst. Sie ist ein TV-Star, gehört zur Jury der RTL-Show Let's Dance. Eigentlich klingt das nach einem perfekten Happy End. Doch das scheint es nicht zu geben: Wie die Bild Zeitung berichtet, ist ihre Ehe vorbei.  Motsi Mabuse (33) soll sich bereits vor einem halben Jahr von Timo getrennt haben. Sie leben angeblich schon seit Monaten nicht mehr zusammen.

Motsi bestätigte das Ehe-Aus. Alles weitere will sie privat halten. Neue Partner sollen aber nicht im Spiel sein.