Neustart für Familie Beckham

David beendet Karriere

Neustart für Familie Beckham

David beendet Fußball-Karriere und will die Modewelt aufmischen.

Eine Ära geht zu Ende. Der Mann, der dem Begriff „metrosexuell“ erst ein Gesicht gab, hängt sein Trikot an den Nagel. David Beckham beendet nach 20 Jahren seine Karriere als Profi-Spieler. „Ich fühle, dass die Zeit gekommen ist“, erklärte der 38-Jährige, nachdem er noch mit seinem Klub Paris Saint-Germain die französische Meisterschaft holte. „Ich fühle mich, als würde ich in ein neues Abenteuer starten und ich freue mich wirklich auf das, was vor mir liegt.“

Diashow: David Beckham: Männertag mit den Söhnen

David Beckham: Männertag mit den Söhnen

×

    Und genau darüber wird nun heftig spekuliert. Was wird jetzt aus dem begehrtesten Fußballer? Trainer jedenfalls nicht. Das hat Bckham bereits klargestellt. Mit einem Vermögen von 200 Millionen Euro hat der Brite auch genügend Zeit, sich in Ruhe über die Zukunft Gedanken zu machen. Ehefrau Victoria ist ja auch noch da und lukriert als Modeschöpferin ebenfalls 100 Millionen.

    Qual der Wahl
    Gut möglich, dass Becks seiner besseren Hälfte in Sachen Mode Konkurrenz machen will. „Ich interessiere mich sehr dafür“, hat er Pläne angedeutet. Oder entwickelt er mit Victoria eine Männer-Linie? Ein gemeinsames Parfum hat das Glamour-Paar bereits erfolgreich auf den Markt gebracht. Auch sonst wird sich Beckham als Werbe-Testimonial ein goldenes Näschen verdienen können. Dazu hat er ein 5-Millionen-Angebot als SKY-Kommentator. Auch wird darüber spekuliert, ob er sich in Amerika einen eigenen Fußball-Klub kaufen wird.

    Hausmann
    Für Victoria ist das Ende seiner aktiven Laufbahn eine gute Nachricht. Sie möchte zurück nach Los Angeles, wo ihre Star-Freunde wie Eva Longoria und Kate Beckinsale wohnen. Und sie ihr Label weiter und besser positionieren kann. Außerdem hat David mehr Zeit für ihre vier Kinder. Erst kürlich klagte sie: „Ich komme kaum zum Schlafen. Stehe früh auf und gehe spät schlafen, weil ich ein Baby und einen 13-jährigen Sohn, der nicht ins Bett will, habe...“ Den Part muss jetzt der Ballkünstler übernehmen.

    Noch mehr spannende Star-Storys lesen Sie in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

    Diashow: Ausrutscher: David Beckham fällt auf den Po

    Ausrutscher: David Beckham fällt auf den Po

    ×