Paris Jackson vor neuem Meltdown?

Nach Liebes-Aus

Paris Jackson vor neuem Meltdown?

Familie macht sich Sorgen, dass sie auf die falsche Spur gerät.

Eine Trennung ist immer hart und wenn man eine schlimme Vergangenheit wie Paris Jackson hat, dann erst recht. Nach ihrem Selbstmordversuch lernte sie mit Chester Castellaw wieder das Glück kennen, doch die Teenie-Beziehung ging vor kurzem in die Brüche. Ihr Verhalten seit dem Liebes-Aus macht ihrer Familie Sorgen.

Rebellische Phase
Während der Beziehung war die Tochter von Michael Jackson auf einem guten Weg zur Normalität, doch nun soll sie gerade eine sehr rebellische Phase durchleben. "Sie bleibt bis nach ihrer Ausgangssperre fort, trifft sich mit einer Gruppe von Leuten, die einen schlechten Einfluss auf sie haben und hört nicht auf das, was ihre Großeltern sagen", verriet ein Insider gegenüber RadarOnline über Paris' Verhalten.

Vor Zusammenbruch?
Warum sie sich von ihrem Freund teilte, ist noch immer ein Rätsel. Angeblich soll sie nicht einmal mit ihrer Familie darüber sprechen. "Sie hat sich niemandem geöffnete, warum sie und Chester Schluss machten", weiß der Vertraute. Gerade deshalb ist ihre Familie alarmiert, schließlich haben alle noch immer Paris' Zusammenbruch und Suizid-Versuch vor zwei Jahren im Gedächtnis.