Patricia Blanco

Freizügige Pläne

Patricia Blanco: Nackt im "Playboy"?

Ihren neuen Body will sie allen zeigen. Vielleicht bald ganz hüllenlos?

Patricia Blanco ist nicht mehr wiederzuerkennen, seit sie über 50 Kilogramm abnahm und sich einem wahren OP-Marathon unterzog, um endlich ihren Traum-Body zu erlangen. Auf ihren neuen Körper ist die Tochter von Roberto Blanco so stolz, dass sie ihn nicht nur ständig auf Facebook-Schnappschüssen zur Schau stellt, sondern vielleicht sogar noch freizügigere Fotos schießen lassen will.

Kein 'Nein'
"Ich möchte gerne ein paar schöne Aufnahmen machen, auf denen mein Körper zur Geltung gebracht wird. Das wäre mein Traum", verrät sie im Interview mit dem OK!-Magazin. Heißt das etwa, Patricia plant, sich für den Playboy auszuziehen? "Ich sag jetzt nichts dazu", meint die 44-Jährige nur geheimnisvoll. Nach einem Dementi klingt das nicht gerade. Wir können uns also auf einige Überraschungen gefasst machen.

Zukunftspläne
Beruflich hat Patricia jedenfalls einiges Neues im Ärmel. In einer VOX-Sendung am 8. März zeigt sie ihr Umstyling und enthüllt darin auch gleich ihre Pläne. "Es hat was mit Gastronomie, aber auch was mit dem Singen zu tun. Das sind alles Sachen, die ich schon immer machen wollte. Das war bisher nicht so einfach für mich, heute ist das mit meinem 'neuen Ich' etwas leichter", macht sie neugierig.