Verona Pooth

Frau erwürgt?

Pooth: Mord-Drama um Bodyguard

Jens H. festgenommen - er soll seine Ehefrau umgebracht haben.

Noch vor vier Monaten schützte Jens H. Verona Pooth mit seinem Leben, nun wurde der Bodyguard festgenommen. Er soll seine Ehefrau getötet haben. Als die Polizei Sonntagnacht in seiner Wohnung ankommt, findet sie Ana H. erwürgt in der Badewanne vor. Pooths Leibwächter wird in der Nähe des Tatorts entdeckt und sofort in Handschellen gelegt.

Tatmotiv unklar
In der Mülltonne fanden die Beamten außerdem eine Tüte mit "tatrelevanten Gegenständen", die Jens H. laut Berichten der Nachbarn noch am frühen Abend dort weggeworfen haben soll. Was den Bodyguard zu dieser Tat veranlasst haben könnte, ist noch unklar. Angeblich soll er sich in den letzten Wochen immer wieder heftig mit seiner Ehefrau gestritten haben.

Eine erste Obduktion bestätigte die Todesursache: Ana H. ist erwürgt worden. Ihr Körper weist aber auch einige Schnittverletzungen auf. "Wir gehen davon aus, dass das Opfer bei dem Angriff wehrlos war. Wir ermitteln deshalb wegen heimtückischen Mordes", so Staatsanwalt Martin Stücker gegenüber der Bild-Zeitung. Verona Pooth ließ über ihre Sprecherin ausrichten, sich zu diesem Vorfall nicht äußern zu wollen. Bis die Ermittlungen und der Prozess abgeschlossen sind, gilt die Unschuldsvermutung.