Bam Margera, Ryan Dunn

Ryan Dunn tot

Bam Margera: Zusammenbruch am Unfallort

Bam Margera besuchte den Ort, an dem sein Jackass-Kollege Ryan Dunn verstarb.

Bam Margera und Ryan Dunn waren enge Freunde: Sie traten gemeinsam in den MTV-Kultserien Jackass und Viva La Bam auf. Dunn wirkte auch in Margeras Film Haggard (2003) mit. Am 20. Juni 2011 verunglückte er im Alter von 34 Jahren tödlich.

Für Bam Margera ist der Tod seines langjährigen Weggefährten ein schwerer Schlag. Am Dienstag besuchte er den Unglücksort, an dem Ryan nur wenige Stunden zuvor verstorben ist. Dort übermannten Bam (31) die Gefühle: Er brach weinend zusammen.

Diashow: Ryan Dunn: Sein Leben in Bildern - Jackass-Star tot

Ryan Dunn: Sein Leben in Bildern - Jackass-Star tot

×

    Zusammenbruch
    "Ich habe noch nie jemanden verloren der mir wichtig war. Das ist mein bester Freund", sagt er schluchzend, "Ich war in Arizona, als ich es erfahren habe."

    "Ich habe es gefühlt"
    Bam spürte, dass etwas nicht stimmte. Zum Zeitpunkt des Horror-Unfalls amüsierte er sich mit Freunden. Ganz plötzlich hatte er einen Wutausbruch und begann Fenster einzuschlagen und Lautsprecher zu zerstören: "Ich weiß nicht warum. Ich war nicht böse wegen etwas oder jemanden. Wenn es dort (Arizona) 0.30 Uhr ist, war das genau, als er den Unfall hatte."

    Ein Video, das der Internetdienst TMZ.com veröffentlichte, zeigt Bam, der sich vor Trauer kaum auf den Beinen halten kann. Auf die Frage, wie er das überstehen wird, antwortet er: "Ich kann es nicht. Ich kann es nicht."

    "Es war der schlimmste Anruf meines Lebens", sagt er zum Schluss.

    Diashow: Ryan Dunn ist tot: Die Bilder vom Unfallort

    Ryan Dunn ist tot: Die Bilder vom Unfallort

    ×