Sara Kulka

Echt jetzt?

Sara Kulka will eine neue Nase

"Aber ich trau mich nicht", gesteht sie auf Facebook & fragt Fans um Rat.

Lange Beine, schlanke Taille und schöner Busen - an Sara Kulka gibt es eigentlich nichts auszusetzen, doch die Powerfrau ist nicht ganz glücklich mit ihrem Aussehen. Sie überlegt, sich beim Beauty-Doc unters Messer zu legen und sich ein schöneres Näschen verpassen zu lassen. Leisten könnte sie es sich nach ihrer Dschungel-Gage, aber nötig hat Sara das nun wirklich nicht.

Unschlüssig
"Mal ein Thema, was nicht gerne öffentlich besprochen wird: Ich würde mir gerne meine Nase machen lassen, aber ich trau mich nicht", gesteht sie ihren Fans auf Facebook. "Diese Überlegung trage ich schon seit Jahren mit mir. Wie steht ihr zu Schönheitsoperation? Oder habt ihr sogar einen guten Chirurgen, den ihr mir empfehlen könnt", bittet die Blondine ihre Fans um Rat. Die sind sich jedoch einig: an Saras Nase ist nichts auszusetzen und ein OP deshalb völlig schwachsinnig.

Ihre Dschungel-Kollegen geigen Sara ebenfalls gehörig die Meinung. "Ich brech dir einfach die Nase. Lass den Unfug. Bist schön", kommentiert Sarah Knappik den Post. Und auch Walter Freiwald findet, das Model soll so bleiben, wie es ist. "Deine Nase ist so gut, wie sie ist. Supernase." Ob sich das Model die Idee ausreden lässt? "Ich werde euch mit meiner Entscheidung auf dem Laufenden halten", verspricht sie.

Diashow: Zoff beim Dschungel-Revival