Camilla Henemark, König Carl Gustaf von Schweden, Königin Silvia

Carl Gustaf XVI.

Schweden-König: Jetzt spricht die Geliebte

"Crucified"-Sängerin über die Affäre: "Das ist Geschichte."

Ein Enthüllungsbuch wird in Schweden zur Staatsaffäre: In der Biografie Carl XVI Gustaf behaupten die Autoren, der König habe seine Frau mehrfach betrogen und viele Nächte in Stripclubs verbracht. Auch von Herren-Abenden mit Prostituierten ist die Rede.

Mit Army of Lovers-Sängerin Camilla Henemark soll der schwedische Monarch eine heiße Affäre gehabt haben. Sie nutzten die Wohnung eines befreundeten Milliardärs, um sich heimlich zu sehen. Beweise seien vom Geheimdienst entfernt worden.

Geliebte spricht
Erstmals spricht sie jetzt über ihre Vergangenheit mit dem König. Doch dabei hält sie sich bedeckt - weder eine Bestätigung noch ein Dementi ist Camilla zu entlocken.

"Das ist Geschichte...", sagt Henemark der schwedischen Zeitung Expressen. Das Skandalbuch habe sie gar nicht gelesen: "Es ist anscheinend ausverkauft, aber ich habe sowieso keinen Kommentar dazu zu geben." Auch in Zukunft will sie auf diese Lektüre verzichten.

König Carl Gustaf will jetzt mit rechtlichen Mitteln gegen das Buch vorgehen. Die Autoren betrachten dies als Bestätigung: "Für mich ist das der Beweis, dass er weiß, dass alles im Buch stimmt."

Diashow: Die Starfotos des Tages