Sexy Russin verARSCHT Ronaldo

Reingelegt

Sexy Russin verARSCHT Ronaldo

Später verkaufte sie die heiße SMS-Konversation an ein Sportmagazin.

Dem nackten Popo-Foto einer sexy Dame kann Cristiano Ronaldo einfach nicht wiederstehen. Das hätte er diesmal allerdings lieber tun sollen, denn dass die russische Ballerina Alena Alexandrova ihn zuerst so heiß macht und dann derart veräppelt, damit hat der Kicker sicherlich nicht gerechnet.

 


 

Unmoralisches Angebot
Auf Instagram wurde Ronaldo auf sie und ihren knackigen Allerwertesten aufmerksam und wollte gerne noch mehr davon sehen. "Dein Twerken macht mich verrückt", schrieb er Alena auf Instagram, die ihm sogleich ein Angebot machte: "Ich kann dir mehr Videos schicken, wenn du magst." Das musste sie Cristiano nicht zweimal fragen. "Schick sie mir. Aajajajjaj", war er sichtlich begeistert von dem, was er zu sehen bekam.

Konversation verkauft
Dann wollte die Ballerina noch einmal sicher gehen, dass nicht sie es ist, die hier hinters Licht geführt wird. "Ich bin nicht sicher, ob du es bist. Vielleicht ist es dein Sohn oder jemand erlaubt sich einen Scherz", schrieb sie zurück. "Ich bin es natürlich", versicherte Cristiano Ronaldo und prompt verscherbelte Alena die WhatsApp-Konversation an das Sportmagazin Sovsport. Blöd gelaufen...