Keine Sieges-Party für Marko

Arnautovic ganz brav

Keine Sieges-Party für Marko

Während Alaba & Co im Volksgarten feierten, ging Arnautovic mit seiner Frau heim.

So wie in den 90 Minuten gegen die Schweden zeigte sich Marko Arnautovic auch nach dem 2:1 von seiner besten Seite. Denn von der Umkleidekabine führte ihn sein erster Weg in den VIP-Klub des Happel-Stadions. Dort wartete seine Ehefrau Sarah schon auf ihn. Gemeinsam verbrachten sie den Rest des Abends.

Zum Unterschied vom Großteil der Mannschaft . Diese zog es vor, den wichtigen Sieg standesgemäß zu feiern. Das Party-Ziel: Die Volksgarten-Disco am Heldenplatz. Hier kosteten David Alaba, Marc Janko, Sebastian Prödl, Philipp Hosiner, Heinz Linder, Manuel Ortlechner, Julian Baumgartlinger, Florian Klein, Emanuel Pogatetz und And­i Weimann teilweise mit ihren Freundinnen den Sieg aus.

Wieder am Ball
Schon am nächsten Morgen zeigte sich Alaba wieder sportlich: Unser Teamheld flog mit dem Heli zu den Lyoness Open nach Atzenbrugg. Dort wurde er von Golf-Ass Bernd Wiesberger begrüßt – dann schwang David selbst den Golf-Schläger.

Diashow: Die Noten der ÖFB-Stars gegen Schweden

Die Noten der ÖFB-Stars gegen Schweden

×