Mario Basler und Doris Büld

Unfall beim Training

"Stepping Out": Mario Basler verletzt

Drei Wirbel ausgerenkt & Meniskus-Riss. Ist das sein Aus?

Na das fängt ja gut an! Noch bevor er das erste Mal bei Stepping Out übers Parkett fegen darf, hat sich Mario Basler verletzt. Dass das Training für eine Tanzshow kein Zuckerschlecken ist und viele Gefahren birgt, ist schon lange bekannt. Wie viele Promis verletzten sich bereits bei den Vorbereitungen für Let's Dance? Nun hat es auch den ehemaligen Fußball-Star erwischt. Doch was bedeutet das für seine Teilnahme am Freitag (11. September), wenn die RTL-Show startet?

Kein Schmerz
Als er mit seiner Freundin Doris Büld den Tanz einstudierte, passierte das Unglück. Der 46-Jährige renkte sich gleich drei Wirbel aus und zu allem Übel riss auch noch der Meniskus im rechten Knie ein. So ein Pech aber auch! "Beim Tanzen sind das halt Bewegungen, die man so nicht kennt. Die Wirbel wurden wieder eingerenkt, gegen das dicke Knie helfen Spritzen. Das wird schon", kennt 'Indianer' Mario Basler keinen Schmerz.

Trotz Verletzung denkt der Sportler nicht ans Aufgeben und will bei Stepping Out zeigen, dass er es nicht nur auf dem Fußballfeld, sondern auch auf dem Parkett drauf hat.