Pierce Fulton

Starb mit 28

Todesdrama um Star-DJ Pierce Fulton

Der amerikanische Star-DJ Pierce Fulton ('Kuaga') starb mit nur 28 Jahren, das gab sein Bruder bekannt.

Der US-amerikanische Star-DJ Pierce Fulton ist tot.

Todesdrama um Star-DJ Pierce Fulton 

Der Künstler, der mit dem Lied "Kuaga'" einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde, starb mit nur 28 Jahren. Das bestätigte nun sein Bruder Griff auf Instagram. Auf dem Account seines Bruder schreibt er: "Es bricht mir mein Herz, dass ich euch mitteilen muss, dass Pierce am Donnerstag verstorben ist nach einem tragischen Kampf mit seiner mentalen Gesundheit."

Nehmt euer Bauchgefühl ernst!

Griff beschreibt seinen Bruder als "magisch", "liebevoll", "verrückt und süß". Gegen Ende des Postings hat er einen Appell: "Das letzte Jahr war unfassbar schwierig für und alle. Wenn du oder jemand, den du kennst, gegen etwas ankämpfen muss, dann bitte nimm dein Bauchgefühl ernst, rede über deine Gefühle und such dir Hilfe!"

 

Die Todesursache von DJ Fulton ist nicht bekannt. 2014 feierte der DJ seinen Durchbruch mit "Kuaga", 2016 folgte mit "Borrowed Lives" eine weitere Hit-Single.

Hilfe bei Depressionen & Co.

Sollten Sie von Depressionen oder Selbstmordgedanken betroffen sein oder jemanden kennen, der Hilfe sucht, finden Sie diese unter anderem auf www.telefonseelsorge.at oder unter Telefonnummer 142.