Walter Freiwald: Voller Einsatz beim Flyer-Verteilen

Voller Einsatz

Walter Freiwald: So lief der Flyer-Job

FOTOS: In Berlin verteilte er Flyer, die Leute wollten Autogramme & Fotos.

Walter Freiwalds Dschungel-Aufruf nach einem neuen Job hat Früchte getragen. Am Wochenende absolvierte der Moderator seinen ersten Auftrag nach einer langen Jobflaute. In Berlin verteilte er für eine Herren-Boutique Flyer und machte es sich zur Aufgabe, die Zettelchen in Rekordtempo an den Mann zu bringen. Man hätte es ihm zwar kaum zugetraut, doch mit vollem Einsatz und Spaß an der Sache erledigte er den Job mit Bravour.

Diashow: Walter Freiwald verteilt Flyer

Großes Interesse
Die Leute interessierten sich zwar mehr für die Dschungel-Nervensäge als für die Rabatt-Gutscheine des Herrenausstatters, doch damit hatte sein Auftraggeber bestimmt gerechnet. Walter Freiwald posierte für Selfies, schrieb Autogramme, verbreitete gute Laune und verteilte ganz nebenbei seinen riesigen Stapel Flyer.

Von seiner überraschend sympathischen und offenen Art waren die Leute ganz begeistert. Wer hätte das gedacht? Für einen angeblichen Stundenlohn von 700 Euro könnte bestimmt jeder die fünf Stunden in der Fußgängerzone mit einem Lächeln hinter sich bringen. Bestätigt wurde Freiwalds Gehalt für den Job allerdings nicht.

Diashow: Zoff beim Dschungel-Revival