Jamie Lynn Spears, Casey Aldridge

Böse Gerüchte

Ist ER wirklich der Vater von Jamie Lynns Baby?

Ein US-Magazin behauptet, Britneys Schwester ist nicht von Casey, sondern von einem wesentlich älteren Mitarbeiter ihrer TV-Sendung schwanger.

Jetzt brodelt die Gerüchteküche. Das US-Magazin Star will herausgefunden haben, wer der wahre Vater von Jamie Lynn Spears (16) Baby ist. Ihr langjähriger Freund Casey Aldridge (18) soll es jedenfalls nicht sein. Die beiden seien schon lange nicht mehr glücklich miteinander gewesen, ihre Beziehung stand bereits auf der Kippe. Casey soll seine berühmte Freundin immer wieder betrogen haben.

Bezahlter Daddy?
"Casey bekommt Geld dafür, dass er für die Familie den Sündenbock spielt, während der echte Vater anonym bleibt", so ein Verwandter von Jamie Lynn zu dem Blatt. Das Versteckspiel sei nötig, um den Erzeuger des Spears-Kindes vor dem Gefängnis zu beschützen. Immerhin soll es sich um einen deutlich älteren Mann handeln, Jamie Lynn ist noch ein Teenager. Gefunkt habe es am Set der Kindersendung Zoey 101 – er ist ein Mitarbeiter.

Die Quelle zeigt sich empört: "Nach allem, was in ihrer Familie vorgefallen ist, braucht sie jemanden, zu dem sie aufsehen kann." Das soll der Mann ausgenutzt haben.