Nach Midlife-Crisis

Keanu Reeves wünscht sich Ehefrau und Kinder

Der 44-Jährige über seine Midlife-Crisis: "Ich musste zur Therapie, um damit fertig zu werden."

Der Hollywood-Schauspieler Keanu Reeves hat genug vom Alleinsein. "Das ist nämlich Mist. Ich möchte heiraten und Kinder kriegen", sagte der 44-Jährige dem Magazin "InTouch". Er durchlebte nach eigenen Worten eine Midlife-Crisis. "Ja, es passierte - ganz klassisch - an meinem 40. Geburtstag. Als hätte jemand einen Schalter umgelegt. Ich musste zur Therapie, um damit fertig zu werden."

Freiheit
Mittlerweile zeigt sich der Schauspieler gelassen. "Ich mache mir nichts aus Promi-Partys, und Geld ist mir überhaupt nicht wichtig. Es bedeutet für mich nur die Freiheit, nicht mehr jede Rolle annehmen zu müssen. Ich habe auch keine berühmten Freunde." Am meisten Spaß mache ihm Musik und mit seiner Band "Dog Star" aufzutreten.

Foto: (c) WireImage.com/Getty