Wasser für Elefanten (Waltz & Witherspoon, 2011)

kino

Kinohits: Von Waltz bis Potter

Artikel teilen

Mit „Wasser für die Elefanten“ und „Fast & Furious Five“ starten zwei Blockbuster.

Die Filmstudios schicken jetzt etliche potenzielle Publikumshits in die Kinos. Vom Dreiecks-Liebesdrama Wasser für die Elefanten bis zum achten und letzten Harry Potter-Film: eine Vorschau auf kommende Kino-Attrak­tionen.

Wasser für die Elefanten (ab 29. 4.).
Ein großes Leinwand-Epos im klassischen Hollywood-Stil: Das Dreiecks-Drama Wasser für die Elefanten spielte in den USA am Wochenende zum Start 17,5 Mio. Dollar ein. Christoph Waltz wurde für seinen dritten US-Film von der Kritik gefeiert. Er spielt einen charismatischen, doch bedrohlichen Zirkusdirektor, der ausrastet, als sich seine Frau (Reese Wi­therspoon) in einen jungen Mann (Twilight-Star Robert Pattinson ) verliebt.

Fast & Furious Five (ab 29. 4.).
Kraftnahrung für Benzinbrüder: Action-Star Vin Diesel drückt in Rio de Janeiro aufs Gaspedal seines Boliden. Vordergründig geht’s um den Diebstahl von Luxusautos – das wahre Anliegen des Films sind aber möglichst herzhafte Action-Szenen.

Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten (ab 19. 5.).
Johnny Depp und seine Co- Piraten werden Mitte Mai in Cannes einfallen: Fremde Gezeiten wird ein Glamour-Höhepunkt des Filmfestivals. Der Plot: Johnny Depp verfällt den Reizen von Penélopé Cruz. Das hat für ihn nicht nur freudvolle Folgen.

Hangover 2 (ab 3. 6.).
Ein Millionenpublikum schaute in Hangover zu, welch aberwitzige Folgen eine Nacht in Las Vegas haben kann. Jetzt reisen die Trunkenbolde nach Thailand …

Kung Fu Panda 2 (ab 17. 6.).
Der dicke Kung-Fu-Panda schwebt als hoch geachteter Krieger im Glück – bis ihn ein neuer, übermächtiger Feind attackiert.

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2 (ab 14. 7.).
Harry stellt sich dem großen Showdown mit Voldemort – und nimmt Abschied vom Kino.

OE24 Logo