Destiny's Child

Bei Award-Show

"Destiny's Child" wieder vereint

Für einen Song standen Beyoncé, Michelle & Kelly wieder auf der Bühne.

Für Fans von Destiny's Child wurde bei den Stellar Gospel Awards in Las Vegas ein kleiner Traum war. Als Michelle Williams auf der Bühne ihren Song "Say Yes" anstimmte, performte sie nicht alleine vor dem Publikum. Neben ihr standen plötzlich auch ihre ehemaligen Band-Kolleginnen Beyoncé und Kelly Rowland und die Überraschung der Destiny's Child-Reunion war perfekt.

Keine Tour
Denn mit diesem außergewöhnlichen Auftritt hatte bei der Preisverleihung niemand gerechnet. Weder Michelle Williams, noch die anderen zwei Musikerinnen waren als Acts für die Show aufgelistet. Auch wenn die Gospel-Sängerin schon letzte Woche auf Twitter die Gerüchteküche zum Brodeln brachte, als sie die Hashtags #SayYes, #Beyonce und #KellyRowland in einem Tweet erwähnte, blieb eine Wiedervereinigung nur Spekulation.

Große Hoffnung auf eine Reunion-Tour dürfen sich die Fans jetzt aber leider nicht machen. Beyoncés Sprecher erklärte erst vor kurzem gegenüber Billboard, die Gerüchte um eine Tour von Destiny's Child seinen "komplett falsch".

Diashow: Bestbezahlte Sängerinnen 2014

1. Platz: Beyoncé Knowles - 155 Millionen Dollar.

2. Platz: Taylor Swift - 64 Millionen Dollar.

3. Platz: Pink - 52 Millionen Dollar.

4. Platz: Rihanna - 48 Millionen Dollar.

5. Platz: Katy Perry - 40 Millionen Dollar.

6. Platz: Jennifer Lopez - 37 Millionen Dollar.

7. Platz (ex aequo): Miley Cyrus - 36 Millionen Dollar.

7. Platz (ex aequo): Celine Dion - 36 Millionen Dollar.

9. Platz: Lady Gaga - 33 Millionen Dollar.

10. Platz: Britney Spears - 20 Millionen Dollar.