O. J. Simpson: Vater von Khloé Kardashian?

Gerücht

O. J. Simpson: Vater von Khloé Kardashian?

Ex-Football-Spieler soll leiblicher Vater von Khloé Kardashian sein.

Der Manager von O. J. Simpson,  stellte zuletzt eine starke Behauptung auf: O. J. Simpson, Amerikas bekanntester Verurteilter, soll der leibliche Vater von Reality-TV-Sternchen Khloé Kardashian sein. Simpson soll vor 30 Jahren eine Affäre mit Mutter Kris gehabt haben.

Interessant dabei ist der Umstand, dass bei der Verhandlung um die beiden Morde, welche O. J. Simpson begangen haben soll, Robert Kardashian einer der Anwälte von Simpson war. Mittlerweile ist der bekannte Promi-Anwalt und Vater von Khloé an Krebs verstorben (2003). Jedoch soll laut "In Touch Weekly" die zweite Ehefrau von Robert Kardashian (Kris), dem ehemaligen Football-Spieler Simpson in dieser Zeit sehr nahe gekomen sein.

Manager Norman Pardo erinnert sich, dass damals viele Partys veranstaltet wurden und Kris ihren Mann Robert betrog. So könnte Khloé Kardashian die Tochter von O. J. Simpson sein. "Das ist eine absolute Lüge", sagte Kris Kardashian gegenüber "In Touch". Tochter Khloé: "Ich denke nicht, dass ich seine Tochter bin."

Diashow: Kourtney Kardashian: Mit Tochter unterwegs

Kourtney Kardashian: Mit Tochter unterwegs

×