Cannabis in Lugner-Garage entdeckt

Polizeihund wird fündig

Cannabis in Lugner-Garage entdeckt

Die Wiener Polizei hat bei einer Schwerpunktaktion in einem Auto, das in der Garage der Lugner City abgestellt war, eine größere Menge Cannabis entdeckt. Vier große Pakete, die in schwarzen Plastiksäcken abgepackt und mit Klebebändern verschlossen waren, wurden vom Diensthund "Action" erschnüffelt. Zu dem Fund hielt sich die Polizei auf Anfrage äußerst bedeckt und verwies auf laufende Ermittlungen.

Nicht klar war, wie die Beamten des Landeskriminalamtes und der Polizeidiensthundeabteilung am Dienstag auf die Drogen aufmerksam wurden. In welchem Auto das Suchtgift gelagert wurde, wurde ebenso nicht bekannt gegeben wie die Menge des Cannabis. Dem von der Polizei veröffentlichten Foto zufolge liegt es im Kilobereich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum