Armin Wolf moderiert "ZiB" im Tiroler Dialekt

Überraschung bei Abmoderation

Armin Wolf moderiert "ZiB" im Tiroler Dialekt

Überraschung am Ende der ZiB 2 am Dienstagabend: Bei der Abmoderation wechselte Moderator Armin Wolf ins Tirolerische.

Das Bundesland Tirol ist gerade in aller Munde - aus gegebenem Anlass moderierte ZiB 2-Moderator Armin Wolf die Sendung sogar im Dialekt seiner Heimat ab. "Aus irgendwelchen Gründen sagen meine KollegInnen in der Redaktion seit Tagen zu mir, ich sollt doch amol was auf Tirolerisch moderieren, also, von mia aus: Das Wetta wird schiach", kündigte Wolf das Wetter an. "Und damit verabschied ma uns fia heit von ollen, die auf 3sat zugschaugt habn. Danke für Ihr Interesse und einen schönen Abend noch. Aus Öschterreich." 

Auf Twitter zeigten sich die Zuseher zwiegespalten. Von Begeisterung und Lob bis hin zu Kommentaren wie "Peinlicher geht's nicht" war alles dabei.

Hier können Sie sie Moderation nachschauen.