Überraschungs-Besuch: Arnold Schwarzenegger machte am Dienstagabend einen Abstecher nach Salzburg. Er aß im 'Goldenen Hirschen' und bummelte durch die Getreidegasse.

Österreich-Visite

Arnie kommt am 7. Oktober in sein Museum

Der "Governator" hat eine drei Meter hohe Bronze-Skulptur im Gepäck.

Der Schauspieler und frühere Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger (64), wird am 7. Oktober "sein" Museum in seinem Geburtsort in Thal bei Graz besuchen. Dies sagte sein Freund, Altbürgermeister und Museums-Initiator Peter Urdl und bestätigte damit seit Tagen in Medien verbreitete Gerüchte. Zu dieser Gelegenheit soll auch im Vorgarten des Geburtshauses, das nun das Museum mit "Arnie"-Devotionalien beherbergt, eine drei Meter hohe Bronze-Skulptur eines amerikanischen Künstlers aufgestellt werden, die die "steirische Eiche" als Bodybuilder zeigt.

Kurz-Besuch
"Voreröffnet wurde es ja schon Ende Juli, jetzt macht der Arnold seinen Besuch", so Urdl, ein Freund Schwarzeneggers aus Kinder- und Jugendtagen. Dies habe er ihm bestätigt. Wann genau Schwarzenegger eintrifft, lasse sich noch nicht sagen, er werde wahrscheinlich auch nur einen Tag bleiben, weil er nach Madrid weiter müsse. Der Ex-Politiker und Schauspieler wird dann auch jene rund drei Meter hohe Bronzefigur mitbringen, die er bei einem Künstler im US-Staat Idaho in Auftrag gegeben hat und die ihn in Bodybuilderpose zeigt. Diese Skulptur soll dann vor dem Haus stehen und schon von weitem auf das Museum hinweisen.

Das Museum selbst wurde auf rund 200 Quadratmetern wieder in den Zustand rückgebaut, in dem es in der Mitte des vorigen Jahrhunderts war, als "Arnie" geboren wurde. Wohnräume und Einrichtung sind zum Teil noch original vorhanden oder wurden nachgebaut. Die ersten Gewichte, mit denen er sich die "Mister Universe"-Figur antrainiert hatte, sind ebenso zu sehen wie eine lebensgroße Terminator-Figur. Auch jener Schreibtisch, hinter dem der Steirer als Gouverneur von Kalifornien die Geschicke des US-Bundesstaates lenkte, befindet sich in der rund 1.000 Exponate umfassenden Ausstellung. Im Museum laufen außerdem auf sechs Monitoren Trailer von Schwarzenegger-Filmen.

Schwarzenegger war zuletzt Ende Juni auf Österreich-Besuch gewesen, dabei hatte er u.a. in Wien beim Energieforum der UNIDO gesprochen sowie die Steiermark und Salzburg besucht.

Diashow: Arnold Schwarzenegger in Österreich: Alle Fotos

Arnold Schwarzenegger in Österreich: Alle Fotos

×