conchita

Neues Projekt

Conchita: So viele Tattoos und Korsagen-Show

Conchita zeigt sich mit Mega-Tattoos und in Korsage. Das steckt dahinter.

Wandlungskünstler  Tom Neuwirth  aka Conchita Wurst widmet sich einem neuen Projekt.

Conchita: So viele Tattoos und Korsagen-Show 

Dieses Mal ist es eine historische Investigation. Denn wie Conchita in einem Video selber sagt: "Heute beschäftigen wir uns mit dem Okkultismus, um genau zu sein mit dem Wiener Okkultismus, da bin ich so ein bissl reingekippt. Ich hab so viele Fotos gefunden von Männern in Kleidern, aber in einer Selbstverständlichkeit fotografiert, wo ich mich dann gefragt habe 'Aha, war das jetzt ein Kostüm, oder war das eyeryday life, wahrscheinlich weniger' aber in irgendeiner Art und Weise hat das was authentisches und das wollte ich darstellen."

 

Schnürstiefel und Tattoos

Conchita  schlüpft in historisch anmutende Kleidung, in Korsage mit Schnürstiefeln und Frauenkleider der Jahrhundertwende. Eine Zeit in der es strenge Rollenbilder gab für Frauen und Männer und doch im Verborgenen Sehnsüchte ausgelebt wurden. Am Oberkörper Conchitas zu sehen: handgemalte Tattoos.