Bea und Falco

Neue Bio

Freundin: "So war Sex mit Falco"

Neue Falco-Bio: Ex-Freundin Bea resümiert in „Falco lebt“ drei Jahre Sex und Drugs.

„Er hatte ein riesiges Ding, das sich in Zeitlupentempo aufrichtete. Ich setzte mich auf sein wuchtiges Teil und wippte auf und ab, dann bewegte ich mich vor und zurück, immer schneller, immer wilder. Nach wenigen Minuten kamen wir zum Höhepunkt. Falco lächelte glücklich!“ Die mehr als expliziten Enthüllungen stammen aus dem neuen Buch Falco lebt. Beatrice Castaldi (37), von 1993 bis 1996 Falcos Geliebte, offenbart auf 188 Seiten eine Achterbahnfahrt voller Drogen, Sex und Liebe.

Oralsex
„Dieses Buch war für mich gleichermaßen Therapie wie Abschied. Mein Hans erscheint mir nach wie vor im Traum und bedankt sich auch dafür“, kommentiert Bea im ÖSTERREICH-Interview.

In detaillierten Anekdoten skizziert Castaldi das irre Leben mit dem Falken zwischen Nahtoderfahrungen („Er lag zwei Stunden betrunken im Schnee und wäre beinahe erfroren“) und Seitensprüngen. Auch Falcos Sex-Praktiken werden ausführlich thematisiert: „Er liebte nichts mehr als Oralsex.“

Lebensmensch
Ihr erstes Treffen fand in einer Sauna in der Wiener Baumgasse statt – zum letzten Streit kam es 1996 nach einem Charity-Event in Wiener Neustadt. Dazwischen machten sie vom Opernball bis zum Wörthersee gemeinsam das Society-Parkett unsicher. Er nannte sie „Puppi“, sie ihn „Hamster“, der Altersunterschied von 18 Jahren war ihnen egal. „Für ihn war schon vom ersten Treffen an klar, dass wir füreinander bestimmt waren. Er wurde bis über den Tod hinaus zu meinem Lebensmenschen.“

Extreme
Nach der Trennung („Sein letzter Ausraster war einer zu viel“) sprach man nur noch „zwei, drei Mal am Telefon“. Falcos Ableben 1998 hält Castaldi trotz aller Todessehnsüchte für einen „dummen Unfall“. „Er lebte in Extremen, hatte zuvor schon Auto-Crashs – irgendwann musste es so weit kommen.“


VIDEO: Falco-Dokumentation Filmpremiere Wien

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!