Ricard Lugner und Bahati Venus

"Aufgewacht"

Lugner: Unwetter im Liebesparadies

Im Urlaub auf den Malediven gibt es heftige Turbulenzen mit Freundin Kolibri.

Alles fing so schön an: Bahati Venus wurde von Richard Lugner eingeladen, die Weihnachtsferien mit ihm auf den Malediven zu verbringen. Es folgten Schnappschüsse vom Urlaub, romantische Spaziergänge am Strand und ein überglückliches Kolibri zwitscherte unablässig, wie paradiesisch die Zweisamkeit sei. Diese Begeisterung scheint nun verflossen zu sein. Sonntagabend meldete sich Bahati mit einem Posting auf Facebook, das auf ein Liebesaus hindeutet.

Diashow: Kolibri genießt den Malediven-Urlaub

Obwohl es zwischen Bahati "Kolibri" Venus und Richard Lugner kriselt, genießt sie den schönen Urlaub auf den Malediven und zeigt auf ihrer Facebook-Seite gerne, welch gute Figur sie in ihren knappen Bikinis macht.

Obwohl es zwischen Bahati "Kolibri" Venus und Richard Lugner kriselt, genießt sie den schönen Urlaub auf den Malediven und zeigt auf ihrer Facebook-Seite gerne, welch gute Figur sie in ihren knappen Bikinis macht.

Obwohl es zwischen Bahati "Kolibri" Venus und Richard Lugner kriselt, genießt sie den schönen Urlaub auf den Malediven und zeigt auf ihrer Facebook-Seite gerne, welch gute Figur sie in ihren knappen Bikinis macht.

Obwohl es zwischen Bahati "Kolibri" Venus und Richard Lugner kriselt, genießt sie den schönen Urlaub auf den Malediven und zeigt auf ihrer Facebook-Seite gerne, welch gute Figur sie in ihren knappen Bikinis macht.

Obwohl es zwischen Bahati "Kolibri" Venus und Richard Lugner kriselt, genießt sie den schönen Urlaub auf den Malediven und zeigt auf ihrer Facebook-Seite gerne, welch gute Figur sie in ihren knappen Bikinis macht.

Obwohl es zwischen Bahati "Kolibri" Venus und Richard Lugner kriselt, genießt sie den schönen Urlaub auf den Malediven und zeigt auf ihrer Facebook-Seite gerne, welch gute Figur sie in ihren knappen Bikinis macht.

Obwohl es zwischen Bahati "Kolibri" Venus und Richard Lugner kriselt, genießt sie den schönen Urlaub auf den Malediven und zeigt auf ihrer Facebook-Seite gerne, welch gute Figur sie in ihren knappen Bikinis macht.



FB-Posting
"Alles fing schön an, ich fühlte mich wie in nem Liebesfilm --- indem es um LIEBE nicht um Triebe und um's Bizne$$ geht!". FALSCH gedacht, aufgewacht - Schatz ich hab jetzt nachgedacht, gratis hab ich für dich als dein Vogerl fleißig Werbung gemacht!

Diashow: Richard Lugner & Kolibri bei den Salzburger Festspielen

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.

Der Baumeister ist ja dafür bekannt, besonders spendabel zu sein. Seine neue Flamme Kolibri nahm der Baumeister stilgerecht zur "Meistersinger"-Premiere der Salzburger Festspiele mit und schenkte ihr für diesen glamourösen Anlass sogar eine 5000 Euro teure Robe - ein Traum in hellblau.