Mdaonna-vs-Gaga

Zickenkrieg

Madonna von Lady Gaga genervt

Artikel teilen

Madonna ist von Lady Gaga total genervt. Sie findet ihre Konkurrentin „gaga“.

Noch im Herbst inszenierten Madonna (51) und Lady Gaga (24) für die US-Comedy-Sendung Saturday Night Live eine Schmäh-Prügelei. Jetzt ist aus dem Gag ein echter Zickenkrieg geworden.

Madonna genervt
Die Queen of Pop soll von Lady Gaga total genervt sein. Das berichtet nun die Chicago Sun-Times. Seit einiger Zeit hat Madonna keinerlei Hemmungen mehr, kritisch über ihre Konkurrentin herzuziehen. Sie lässt kein gutes Haar an Lady Gaga .

Schlechte Kopie
Superstar Madonna hält die exzentrische Lady Gaga nur für eine schlechte Kopie von ihr selbst. Ein Insider gegenüber der Tageszeitung: „Es ärgert sie einfach, dass Lady Gaga Mode und Performance auf eine Art und Weise einsetzt, dass viele Leute sie ‚die neue Madonna‘ nennen.“

© oe24
gAGA

(c) Photo Press Service, www.photopress.at


Wenig Freunde
Die klare Botschaft an Lady Gaga: Es kann eben nur eine Madonna geben. „Madonna hält sich für einmalig. Und eine jüngere Version von etwas, das einmalig ist, kann es ihrer Meinung nach nicht geben“, erklärt der Insider weiter. Madonna ist mit ihrer Kritik nicht alleine.

Auch Katy Perry und Christina Aguilera ließen erst kürzlich kein gutes Haar an der erfolgreichen Pop-Diva Lady Gaga.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲