Alle Highlights und Skandale

Prolls Kleid und Lugners Ausraster als Opernball-Aufreger

Es hieß wieder "Alles Walzer" in der Wiener Staatsoper. 

„Königin der Nacht“ lautete das Motto des 64. Wiener Opernballs, der für zwei der Protagonisten des Hauses am Ring auch gleichzeitig ein Abschied war. Staatsopern-Direktor Dominique Meyer und Opernball-Organisatorin Maria Großbauer verabschiedeten sich gestern Abend teils still und teils lautstark. Letztere griff kurz vor Mitternacht zum Saxofon. 

© Tischler
Prolls Kleid und Lugners Ausraster als Opernball-Aufreger

Superlative. Und auch ihr letzter Ball kann sich wieder sehen lassen. Die Staatsoper ist mit 5.150 Besuchern einmal mehr restlos ausverkauft und lukriert durch den Opernball 1,1 Millionen Euro. Für eine Loge mussten die meist gut betuchten ­Gäste zwischen 13.300 und 23.600 Euro berappen. Eine normale Eintrittskarte schlug sich mit 315 Euro zu Buche. Für das Wohl der Gäste standen 1.000 Sektkübel, 52.600 Gläser und 9.200 Besteckteile bereit. Für den ­floralen Aspekt sorgten 171 Blumenarrangements und 500 Tischgestecke.

Wenig Politik, dafür Society und Wirtschafts-Bosse

Hochkarätig. Als die Stars der diesjährigen Eröffnung sollten Star-Sopranistin Aida Garifullina und Tenor Piotr ­Beczala für Gänsehaut sorgen (siehe rechte Seite). Dazu kamen die 144 Debütantenpaare, die im Rahmen der Choreografie erstmals auch für die elitären Gäste des Opernballs sangen.

Aufreger 1: Lugner-Wut

Diesen Ball wird Lugner nie vergessen: ORF-Interview trieb ihn zur Weißglut.„Ihr Gast ist ja nur dritte Wahl!“ Mit einer Spitze nach der Absage von Lindsey Vonn brachte die ORF-Reporterin Richard Lugner zur Weißglut. „Von Ihnen lass ich mir meinen Gast sicher nicht schlechtmachen“, schrie er durch die Oper und zog wütend von dannen. Mega-Eklat am Opernball. Vor der Loge wurde er dann noch lauter: „Wer noch einmal dritte Wahl sagt, den werfe ich raus! Muti ist ein Weltstar.“

Video zum Thema: Nina Proll: Zu heiß für den Opernball?

Aufreger 2: Proll-Kleid

Nina Proll sorgte mit ihrem tief ausgeschnittenen Pailetten-Kleid für viel Gesprächsstoff. An diesem Kleid schieden sich die Geister...

© Moni Fellner
Nina Proll

Abschied mit der Königin der Nacht: Zum letzten Mal ist am Donnerstagabend der Wiener Opernball unter der Organisation von Maria Großbauer und Staatsoperndirektor Dominique Meyer über die Bühne gegangen. Gemäß ihrem Motto "Alles Oper" rückte Großbauer auch bei ihrem Abschied die Kunst in den Mittelpunkt - und zwar in der Form der mystisch-dunklen Figur aus der Mozart-Oper "Die Zauberflöte".
 
 

Diashow: Opernball 2020: Die schönsten Bilder

Küsschen von Lugner für Muti!

Muti und Lugner wagen ein vergnügtes Tänzchen

Muti und Lugner wagen ein vergnügtes Tänzchen

Muti und Lugner wagen ein vergnügtes Tänzchen

Muti und Lugner wagen ein vergnügtes Tänzchen

Muti und Lugner wagen ein vergnügtes Tänzchen

Maria Großbauer

Ehepaar Mucha mit Natalia Ushakova (Mitte).

Ehepaar Mucha

Dominique Meyer, Doris Schmidauer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Maria Großbauer

Doris Schmidauer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen

Nadine Leopold

Sylvie Meis

Franziska Knuppe

ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner mit oe24.at-GeschäftsführerinTamara Chambers

Christian Mucha und seine Ekaterina

Silvia Schneider

Nadja Swarovski

Barbara Meier

Ulrike Lunacek, Staatssekretärin für Kunst und Kultur.

Der Baumeister ist ein echter Schlingel - er hat sich still und leise in die Oper hineingeschlichen, an den Menschenmengen vorbei...

Carmen Stamboli

Operettensängerin Birgit Sarata

Kristina Sprenger

Nina Proll, Gregor Bloeb

Desirée Treichl-Stürgkh, Andreas Treichl

Sandra Cervik und Herbert Föttinger

Beatrice Körmer

Natalia Ushakova

Alexandra Swarovski

Elina Garanca

Karoline Edtstadler

Johanna Mikl-Leitner

Silvia Schneider

Nadine Leopold und Silvia Schneider

Rebecca Mir

Hans Mahr und Katja Burkhard

Bürgermeister Michael Ludwig und seine Ehefrau Irmtraud

Sopranistin Aida Garifullina in einer in Paris geschneiderten Eigenkreation

Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky mit Ehefrau Brgit

Margarete Schramböck

Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky mit Ehefrau Brgit

Werner und Martina Fasslabend

Alexandra Meissnitzer

Alexandra Meissnitzer

Ex-Buhlschaft Stefanie Reinsperger

Schauspieler Cornelius Obonya

Solotänzerin Rebecca Horner

Model Nadine Mirada

Die scheidende Opernball-Organisatorin Maria Großbauer und der scheidende Opernballdirektor Dominique Meyer.

Opernball-Organisatorin Maria Großbauer mit der Designerin ihres Kleides, Eva Poleschinski.

Die scheidende Opernball-Organisatorin Maria Großbauer

Alfons Haider

Mirjam Weichselbraun

Teresa Vogl

Kristina Inhof

Bild der Künstlerinnen und Künstler

Barbara Meier

Barbara Meier und Klemens Hallmann

Franziska Knuppe

Sylvie Meis, Ralf Möller, Franziska Knuppe

Sylvie Meis

Zebra, Lugner, Jacky und Lugner...

Ornella Muti

Ornella Muti

Tochter und Papa

Ornella Muti in einer schwarzen Robe

 
Video zum Thema: Lukas Jozseffi kritisiert Nina Prolls Kleid
 

Van der Bellen sorgt für Lacher

Es muss nicht immer alles todernst sein - schon gar nicht am Opernball. Das weiß auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Der postete auf Instagram verschiedene Fotos vor seiner Ankunft in der Wiener Staatsoper. Die zeigen das Staatsoberhaupt nicht nur ganz klassisch im Frack, sondern auch ganz locker. Denn im Vorfeld des so prestigeträchtigen Staatsballes las der Bundespräsident einfach mal im "Lustigen Taschenbuch".

Best dressed

Rüschen, gedeckte Farben und viel Tüll: Das sind die schönsten Bilder der Damen-Roben!
 

Diashow: Opernball 2020: Best Dressed

Rebecca Mir kam auf Einladung von Swarovski.

Das Topmodel in einer Robe von Aigner.

Den Babybauch umspielt das Poleschinski-Kleid perfekt. Das Diaman-ten-Collier wurde von Hallmann designt.

Rebecca Horner strahlte in Michel Mayer

Sehr elegant und mit großen Reifrock in Bach+Adze.

In Lena Hoschek.

Ornella Muti setzte auf Ulayana Sergeenko, eine Designerin aus Kasachstan.

Jenny Magin wählte eine Kreation von JC Hoerl.

In eine Couture-Kreation von Eva Poleschinski.

Die Sopranistin setzte ihre Figur perfekt in Szene mit einer Eigenkreation.

Alexandra Swarovski begeiserte in der Kreation eines portugieisischen Designers.

Tamara Chambers strahlte in einer Robe von Erika Suess,

Ekaterina Mucha trägt InOrNear

Carmen Knor: Erika Suess ließ sie glitzern.

Nadja Swarovski in beerigem Samt von Alexandre Vauthier.

Model trug Tüll-Traum von Niko Niko und Babybauch.

Nadine Mirada sehr dunkel in Niko Niko-
Robe mit Spitzenbustier.

Mirjam Weichselbraun ORF-Lady trug Vampire’s Wife aus London.

Kristina Sprenger glänzte in großer Gold-Robe.

Nina Proll: Gewagt in Constanze Kurz.

Lidia Baich funkelte in One-Shoulder-Kreation.

Katja Burkard zeigte, wie man Gips elgant tragen kann.

JC Hoerl kleidete die Miss ein. Helwein-Schmuck um 242.000 Euro.

Silvia Schneider TV-Beauty in Eigenkreation in Gold.

Die Moderatorin trug ein Kleid von Peschev.

In einer Eigenkreation.



 00:01

Dolce Vita in der Oper

Ornella und Richie wagen ein Walzerchen! Beide schauen sehr vergnügt aus.

r5.jpg © Moni Fellner

 23:23

Video zum Thema Die Opernball-Roben im Style-Check
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 23:18

Für Muti ist der Opernball ein "Zauber, ein Märchen", sagt sie im Interview mit Alfons Haider.

 22:56

Traumhaft

Viel Applaus haben die Starsänger Aida Garifullina und Piotr Beczala am Wiener Opernball bekommen. Beczala sang am Ball eine Arie aus Tosca, mit der er vergangenes Jahr in der Staatsoper umjubelt debütierte. "Direktor (Dominique, Anm.) Meyer hat darauf bestanden", sagte er.

v1.jpg © APA/HELMUT FOHRINGER

 22:33

Die schöne Eröffnung

ero © Artner

 22:17

Bundespräsident Van der Bellen bereitet sich auf den Opernball vor

 22:17

Blick in die Lugner-Loge

t1.jpg © Tischler

x2.jpg © Tischler

 22:06

Eklat um Lugner

Ein Interview mit dem ORF brachte Lugner zur Weißglut. Zugegeben: die Redakteurin wollte Lugner wohl aus der reserve locken und provozierte mit der Frage: "Ihr Gast ist ja nur dritte Wahl". Zu viel für den Baumeister. Er rastete komplett aus und schrie: "Von Ihnen lass ich mir meinen Gast sicher nicht schlecht machen!" Daraufhin hat er das Interview abgebrochen und zog sauer von dannen.

 22:01

Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek (Grüne) freute sich im Vorfeld des Opernballs "auf einen Ball, der die Künstler in den Vordergrund stellt". Das einzige Regierungsmitglied der Grünen auf dem Opernball zeigte sich auf dem Red Carpet "gespannt, welches Regierungsmitglied mit mir tanzen wird", wie sie sagte.

d5.jpg © Tischler

 21:31

Ups - Rebecca Mir glänzt, Karl Schranz steht auf ihrem Kleid

s4.jpg © Tischler

Video zum Thema Opernball: Model Rebecca Mir am Red Carpet
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 21:11

Lugner schleicht sich in die Oper!

Der Baumeister ist ein echter Schlingel - er hat sich still und leise in die Oper hineingeschlichen. Durch einen Hintereingang ist er in das Gebäude gelangt, kürzte die geschickt ab, weilt nun schon in seiner Loge.

w2.jpg © Tischler

 20:40

Sopranistin Aida Garifullina in einer in Paris geschneiderten Eigenkreation

Wunderschöne Robe von Star-Sopranistin

d1.jpg © Tischler

Video zum Thema Opernball: Star-Sopranistin Garifullina im Interview
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Oscar-Gewinner Stefan Ruzowitzky im Interview

Video zum Thema Red Carpet: Regisseur Ruzowitzkyim Interview
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 20:33

Zeitvertreib - Bingo spielen

 20:26

Stars marschieren ein

Am Red Carpet ist jetzt großes Getümmel angesagt!

Gleich rüberklicken zu unserem LIVESTREAM auf oe24.TV!

 20:00

Im Sacher

Natalia Ushakova diniert mit Logen-Kollegen, dem Ehepaar Mucha

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Vienna#Opernball#Let's get started!! ????

Ein Beitrag geteilt von Natalia Ushakova (@natalia.ushakova.diva) am

 19:29

Die scheidende Opernball-Organisatorin Maria Großbauer und der scheidende Opernballdirektor Dominique Meyer.

a1.jpg © Tischler

 19:22

Muti im Video!

Video zum Thema Opernball: Ornella Muti im oe24.TV-Interview
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 19:18

Jacky Lugner als Lady in red

e4.jpg © APA/HERBERT OCZERET

Fesch, fesch Frau Lugner jr!

Video zum Thema Erster Auftritt von Ornella Muti: Lugner im Interview
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 18:55

"Richard ist so süß"

Ornella streut ihrem Opernballgastgeber Rosen - sie schwärmt in den höchsten Tönen von ihm. Auch der Baumeister zeigte sich weiter schwer begeistert von seinem Gast. "Sie ist super", sagte Lugner über Ornella Muti.

lulu.jpg

 18:51

Heute gibt es keine Stretchlimo für Lugner - Ornella Muti passt mit ihrem Kleid nicht hinein. Das Menü des Abends für den Baumeister und seine Begleitung: Viel Fisch, Steinbutt, Hummer und eine exklusive Weinbegleitung von Toni Mörwald. Muti trägt ein Kleid der russischen Designerin Ulyana Sergeenko .

ooo.jpg

 18:23

Tänzerinnen präsentieren Ball-Looks

Letzte Tipps für das perfekte Opernball-Outfit konnte man sich im Rahmen des vierten "Couture Salon" gegenüber der Oper im Hotel Bristol holen. "Es muss natürlich funkeln am Opernball!" meinte Organisatorin Maria Großbauer. Das gilt vor allem für Schuhe, Taschen und Schmuck - wer das Outfit selbst schlicht halten möchte, liegt durchaus richtig. Aber auch mit dem Motto "Mehr ist mehr" bleibt man derzeit durchaus auf der sicheren Seite. Als Models fungierten die bei dem Ball der Bälle ebenfalls auftretenden Tänzerinnen des Staatsballetts. Ein roter Faden war bei den vorgestellten Kleidern von heimischen Mode-Machern wie NIKO NIKO, Erika Suess, Magdalena Adriane, Maurizio Giambra und In Or Near kaum zu erkennen: Gold, Federn, Rüschen, so gut wie alle Farben und Materialen. Alles scheint heuer möglich, solange das Outfit bodenlang ist und die Ballprinzessin sich wohl fühlt. Zu lange sollte die Schleppe aus praktischen Gründen nicht sein.

Aufsehen erregte vor allem die erste Solotänzerin Olga Esina, die mit ihrer asymmetrischen güldenen Kreation alle Blicke auf sich zog. Das lag auch an der extravaganten Aufsteckfrisur von Steinmetz-Bundy: Man trägt jetzt einen Chignon am Vorderkopf, der an einen Fascinator erinnert. Tanz-Star Kiyoka Hashimoto überzeugte in zurückhaltendem Altrosa mit funkelndem Cape, Elena Bottaro und Madison Young zeigten sich in klassischer aufwendiger Ballmode.

 18:11

Ab 18:30 LIVE auf oe24.TV: der Countdown zum Opernball

 18:04
 17:39

Katja Burkard kommt mit kaputter Schulter zum Opernball

Die RTL-Moderatorin hat sich beim Skifahren die Schulter gebrochen, wie sie auf Facebook mitteilt. Sie ist Gast in der Opernball-Loge des Unternehmers Klemens Hallmann und dessen Frau Barbara Meier.

 17:13

Model Kerstin Lechner: Traumrobe in Orange

Das wunderschöne Kleid von Kerstin Lechner ist bereits auf ihrer Facebook-Fanpage zu bewundern:

 16:27

Die Stars zeigen ihre Traumroben

Für die heimischen Designer ist der Ball der Bälle das Aushängeschild schlechthin.

So kommt es, dass Topmodel Barbara Meier heuer erneut auf Eva Poleschinskis Geschick vertraut:

BarbaraMeier_EvaPoleschinsk.jpg

Ärztin Kristina Worseg glänzt in La Hong:

IMG_8144.jpg

Society-Lady Ekaterina Mucha überzeugt in einer Fuchsia-Robe von In Or Near:

ATI06800.1.jpg

Silvia Schneider kommt in einer Eigenkreation:

2020_02_SilviaSchneider_ad_.jpg

Opern-Diva Nathalia Ushakova glänzt in einer Zoe-Robe:

ATI03834.jpg

 16:08

Barbara Meier zeigt ihr Kleid für den Opernball

Auf Facebook zeigt Barbara Meier bereits ihre Traumrobe.

 15:51

Neuer Operndirektor schwänzt den Opernball

Der künftige Operndirektor Bogdan Roscic wird heute übrigens nicht zum Opernball kommen. Er "schwänzt" den Ball der Bälle.

 15:51

Heute gibt es gleich zwei Abschiede

Es ist der vierte und letzte Ball von Organisatorin Maria Großbauer, auch Direktor Dominique Meyer verabschiedet sich mit seinem zehnten Fest. Rund um den Opernball herrscht Ausnahmezustand an der Wiener Staatsoper. Der Umbau des Zuschauerraums in den Ballsaal erfolgt innerhalb von 30 Stunden. Der Rückbau der Räumlichkeiten für den normalen Spielbetrieb beginnt am Freitag um 5.00 Uhr und dauert 21 Stunden - mit einer Unterbrechung für "Die Zauberflöte für Kinder". Der Ballsaal selbst hat eine Länge von 50 Meter.

 15:49

Logen kosten bis zu 23.600 Euro

Insgesamt sind am Opernballabend 7.230 Personen in der Staatsoper - darunter 350 Mitarbeiter in der Gastronomie und 250 Sicherheitskräfte. Für die Dekoration der Logen sorgen 171 Blumenarrangements und rund 500 Blumengestecke auf den Tischen. Eine Loge kostet zwischen 13.300 und 23.600 Euro, ein Tisch zwischen 420 und 1.260 Euro (exklusive Eintrittskarte und Kulinarik).

 15:49

5.150 Ballgäste werden erwartet

Der 64. Opernball geht heute, Donnerstag, über die Bühne und verwandelt die Wiener Staatsoper in die weltweit wohl imposanteste Ballkulisse. 315 Euro kostet 2020 eine Eintrittskarte, mit 5.150 Ballgästen ist das Haus am Ring ausverkauft. 144 Paare eröffnen als Debütanten den Opernball, über den weltweit berichtet wird. Die Staatsoper lukriert durch das Fest einen Gewinn von 1,1 Millionen Euro.

 14:00

Der Opernball findet heuer ohne Bundeskanzler und Vizekanzler statt.

Was den Auftritt der Bundesregierung geht, fällt dieser heuer eher spärlich auch. Neben Bundespräsident Alexander Van der Bellen werden die MinisterInnen Karoline Edtstadler, Margarete Schramböck, Gernot Blümel und Alexander Schallenberg in den Logen Platz nehmen. Bundeskanzler Sebastian Kurz weilt am Balltag in Brüssel und auch Vize Werner Kogler hat bereits fix ­abgesagt.

 13:54

Noch nie war der Wiener Opernball so schön wie dieses Jahr.

Der Red Carpet vor der Wiener Staatsoper verwandelt sich heute Abend in einen Laufsteg. Neben den heimischen Society-Stars und Lugner-Gast Ornella Muti haben sich heuer einige internationale Topmodels angesagt. So werden allen voran Victoria’s-Secret-Engel Nadine Leopold, Guess-Testimonial und Curvy-Model Nadine Mirada sowie die deutschen Topmodels Franziska Knuppe und Rebecca Mir für ein wahres Blitzlichtgewitter sorgen. Und auch TV-Beauty Sylvie Meis wird für viel Glamour am Staatsball sorgen.

Aus Wirtschaftskreisen haben sich ebenso zahlreiche Top-Manager angesagt. So sollen u. a. Milliardär Ronny Pecik, Immo-Tycoon Klemens Hallmann, Siemens-Boss Wolfgang Hesoun sowie Kristall-Lady Nadja Swarovski, Raiffeisen-OÖ-Boss Heinrich Schaller, „Living De Luxe“-GF Thomas Hopfgartner, „John Harris“-Chef Ernst Minar und die Chefetage der Casinos Austria mit Milliardär Karel Komárek als Gast die Logen am Ball füllen.

 13:39

ÖSTERREICH hat heute den ersten großen Logenplan zum Opernball.

Hochpreisig. Mehr als 20.000 Euro müssen die gut betuchten Gäste oder Unternehmen für eine Loge am Opernball hinblättern. Was sie aber nicht davon abhält, schon seit Jahren ihre Stamm-Logen vorzureservieren. Richard Lugner ist seit der Ball-Regentschaft von Desirée Treichl-Stürgkh immer im 2. Rang links in Loge 13 zu finden. Und auch die Regierungsmitglieder haben fast immer dieselben Logen – nur mit unterschiedlichen MinisterInnen, die darin Platz nehmen.

Elitär. Was hinter den geschlossenen Logentüren an Business-Deals und Polit-Pakten geschlossen wird, zeigt sich für die Öffentlichkeit meist erst im Nachhinein.

ÖSTERREICH-Logenplan: Hier netzwerken die VIPs

logen11.jpg © oe24

1 – Kanzler-Loge übernimmt Edtstadler

In Abwesenheit des Kanzlers werden Karoline Edtstadler und Alexander Schallenberg die Loge besetzen.

2 – Finanzminister Gernot Blümel

Blümel heißt in seiner Loge den deutschen Müller-Chef Günther Helm und Börse-CEO Christoph Boschan willkommen.

3 – Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck

In ihrer Loge wird die deutsche Ministerin Dorothee Bär sitzen.

4 – Wien-Bürgermeister Michael Ludwig

Es ist der zweite Opernball für den Landeschef der Bundeshauptstadt.

5 – WKW-Präsident Walter Ruck

Der Wiener Wirtschaftskammerchef empfängt seine Gäste.

6 – John-Harris-Boss Ernst Minar

Der Unternehmer teilt sich die Loge mit Society-Journalist Dominic Heinzl.

7 – Casinos Austria mit Ehrengästen

Die Casinos freuen sich über Karel Komárek, Nils Landgren und Alexandra Meissnitzer.

8 – Künstlerloge mit Dominique Meyer

Hier verfolgt der Staatsoperndirektor das Geschehen.

9 – Mittelloge mit Politik und TV

Bevor der ORF die Loge als Interview-Lounge nutzt, nimmt die Bundesregierung Platz.

10 – Richard Lugner und Ornella Mutti

Mörtels Clan mit Tochter Jacqueline und Freundin "Zebra" trifft auf die Italo-Diva.

11 – Immo-Tycoon Klemens Hallmann und Stars

Die glamouröseste Loge mit den Models Barbara Meier und Franziska Knuppe sowie TV-Star Sylvie Meis und vielen weiteren Top-Gästen.

12 – Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Die Niederösterreich-Loge wird auch heuer wieder zahlreiche Gäste beherbergen.

13 – Immobilien mit Glamour-Faktor

Der Unternehmer Thomas Hopfgartner soll Milliardärin Ingrid Flick und Wörthersee-Star Otto Retzer in der Loge begrüßen.

14 – Nadja Swarovski und hochkarätige Gäste

Die Unternehmerin freut sich heuer über den Besuch von Topmodel Rebecca Mir.

15 – Wirtschafkammer-Chef Haral Mahrer

Netzwerken wird in dieser Loge groß geschrieben.

16 – Opernball-Chefin Maria Großbauer

Zum letzten Mal wird Großbauer den Ball als Chefin von hier aus mitverfolgen.

17 – Siemens-Chef Wolfgang Hesoun

Als Staatsopern-Donatoren sind der Unternehmer und seine Frau auch Stammgäste am Opernball.

18 – Agrana-Boss mit Diva Birgit Sarata

Johann Marihart begrüßt wie jedes Jahr Grande Dame Birgit Sarata.

19 – Bundespräsident Van der Bellen

Das Staatsoberhaupt kommt mit Gattin Doris Schmidhauer und Polit-Gästen.

20 – Mucha mit Philoro-CEO

Der Verleger nimmt heuer in einer Bühnenloge Platz.

Video zum Thema Opernball: Die Logen-Plätze der Stars
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen