Wolfgang Ambros

Eingriff

Sorge um Ambros: So geht es ihm nach OP

Austropop-Legende Wolfgang Ambros wurde erneut im Rücken- und Hüft­bereich operiert.

Schon vor ein paar Tagen wurde Wolfgang Ambros  wegen akuten Pro­blemen mit den Bandscheiben ins Spital eingeliefert. Nun kam heraus, dass sich die Austropop-Legende einer Operation unterziehen musste – die Sorgen um den 67-Jährigen sind groß.
 

Gut verlaufen

Via Facebook wurden die vielen verzweifelten Fans über den OP-Verlauf informiert: „Nach Auskunft der Ärzte ist dieser Eingriff erfolgreich verlaufen“, stand auf seiner Seite.

Ambros muss gesund werden

Allerdings ist nach dem erneuten Eingriff im Rücken- und Hüftbereich eine Reha erforderlich, die Ambros für seine Gesundung absolvieren muss. Die für November angesetzten Termine werden auf 2020 verschoben. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Das sind die Ersatztermine

  • 02.11.2019 A-Schwanenstadt: neuer Termin ist 28.03.2020
  • 08.11.2019 D-Kulmbach: neuer Termin ist 05.03.2020
  • 09.11.2019 D-Renningen: neuer Termin ist 07.03.2020
  • 10.11.2020 D-Baden-Baden: neuer Termin ist 08.03.2020
  • 14.11.2019 A-Marchtrenk: neuer Termin ist 02.04.2020
  • 16.11.2019 A-Wörgl: neuer Termin ist 27.03.2020