Vanessa Teenager werden Mütter

Darum habe ich meine Kinder weggegeben

'Teenager werden Mütter'-Star Vanessa: Heftige Drogenbeichte!

'Teenager werden Mütter'-Star Vanessa packt in der Sendung über Depressionen und Drogen aus.

In der "Teenage werden Mütter"-Ausgabe am 18.3. bekommen die ZuseherInnen eine neue  Vanessa  zu Gesicht.

Depressionen nach Trennung on Marcell

Denn die Ex von Marcell hat sich komplett verändert. Sichtlich erschlankt, schmücken bunte Tattoos und dunkles Make-up ihren Körper: "Ich habe 25 Kilo abgenommen" und erzählt weiter: "Ich bin eher auf der schwarzen Seite“ - was Outfits und Make-Up betrifft. Auch bei den Männern soll ihr neuer Look gut ankommen, doch ihre Wandlung hat einen triftigen Grund, denn sie litt unter Depressionen nach der Trennung von  Marcell :

"Teenager werden Mütter Star"-Vanessa: Drogenbeichte! 

"Marcell hat mich psychisch kaputt gemacht.  Er  hat mein Leben zerstört. Ich habe Depression bekommen und das war so schlimm, dass ich nur mehr da gelegen bin und mich nicht mehr um die Kinder kümmern konnte“ – deswegen hat Vanessa eine schwere Entscheidung getroffen und hat von selbst beim Jugendamt um Unterstützung gebeten. In der Sendung erzählt sie über ihren tiefen Absturz - inklusive Drogenbeichte.

Video zum Thema: TWM-Vanessa packt über Ex Marcell aus
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Teenager werden Mütter: jeden Donnerstag ab 20:15 auf ATV