Wirbel um Bushido im ORF

Hitziges Duell in ZIB24

Wirbel um Bushido im ORF

Bushido war dem ORF zwölf Minuten in der ZiB24 wert. Die Folge: Spott auf Twitter.

Claudia Roth (Grüne), Serkan Tören (FDP), Klaus Wowereit (SPD): Im Video Stress ohne Grund hetzt Skandal-Rapper Bushido gegen deutsche Politiker. Die Folge: eine Strafanzeige von Berlins Bürgermeister Wowereit (SPD) .

„Bizarr“
Jetzt hat ihn der ORF in der ZiB24 interviewt – und zwar 9:32 Minuten. Davor ein zweiminütiger Einstiegsbeitrag. Vor allem die Twitter-Gemeinschaft spottete. „Sender, die auf Quoten starren“, schrieb ein User. Der nächste twitterte: „Bizarrer Interviewversuch.“ Im Interview griff Bushido ZiB24-Lady Lisa Gadenstätter mehrfach an: „Sie leben hinterm Mond“ oder „Das nächste Mal nicht so verbissen“, sagte er.

Wolfgang Wagner vom ORF: „Die ZiB24 war das passende Sendegefäß für dieses Thema, das auch in Deutschland auf erhebliches Interesse gestoßen ist.“

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×