Die Songs von DMX gewinnen an Beliebtheit

Herzinfarkt

Raplegende DMX nach Überdosis im Wachkoma

Die Rap-Legende DMX befindet sich nach einer Überdosis im Wachkoma. Sein Zustand ist kritisch. 

Schock für die Musik-Branche: Die Rock Legende DMX befindet sich nach einer Überdosis in einem kritischen Zustand. Wie das Promi-Portal TMZ berichtet, erlitt DMX am Freitag einen Herzinfarkt. 

Kritischer Zustand 

Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Earl Simmons heißt, sei nach einer Drogenüberdosis am späten Freitagnachmittag in ein New Yorker Krankenhaus eingeliefert worden. Dies berichtet das Promi-Portal TMX.  Der Sänger erlitt einen Herzinfarkt, sein Zustand sei sehr kritisch. Ärzte hätten bereits gewarnt: "Möglicherweise schafft er es nicht."  Derzeit befinde sich DMX im Wachkoma. 

Große Besorgnis

Kollegen des 50-Jährigen äußerten sich sehr besorgt in den sozialen Medien . „Lasst uns für unseren Bruder beten“, schrieb etwa Rapperin Missy Elliot (49) auf Instagram.

Immer wieder Drogenprobleme 

DMX prägte die Musikbranche und ganz besonders das Rap-Genre der späten 90er-Jahren. Leider blieben ihm aber auch nicht die Schattenseiten des Starlebens erspart: Der Sänger hatte immer wieder mit Drogenproblemen zu kämpfen, 2019 machte er auch einen Entzug.