robert redford

Spätes Eheglück

Robert Redford will deutsche Freundin heiraten

Das Paar ist seit Anfang der 90er-Jahre zusammen: "Billy ist meine Liebe".

Hollywood-Star Robert Redford will seine deutschen Freundin Sybille Szaggars doch noch heiraten. Dass er sie Verlobte nenne, "sagt doch alles, oder?", sagte der 71-Jährige der Zeitschrift "Bunte". Seit 1996 lebt er mit der Malerin in Utah zusammen. Früher hatte er auf die Frage nach Heiratsplänen gesagt: "Billy ist meine Liebe, meine Freundin, mein Partner, wir denken beide, dass wir keinen Vertrag dafür brauchen." Sie kennen sich seit Anfang der 90er Jahre.

Er habe von Sybille ein bisschen Deutsch gelernt. "Ich bringe sie leider zu selten dazu, mit mir Deutsch zu sprechen", sagte Redford. Er lerne am besten, wenn sie mit anderen Deutsch spreche, zum Beispiel mit ihrer Mutter.

Leben in Deutschland vorstellbar
Redford kann sich dem Vorabbericht zufolge auch vorstellen, in Deutschland zu leben. "Ich liebe Europa, und meine eigentliche Erziehung begann mit einer Reise nach Europa", sagte er. Seine erste Station in Deutschland sei damals München gewesen. "Ich war total begeistert und dachte: Hier sind alle fröhlich und bester Laune'. Was ich nicht wusste: Es war Fasching."