Was Sie über Harrys Neue wissen sollten

So tickt Cressida Bonas

Was Sie über Harrys Neue wissen sollten

Pirnz Harry und das Model Cressida Bonas (24) sind ein Paar: Im gemeinsamen Ski-Urlaub wurden die beiden beim Turteln fotografiert - jetzt wollen natürlich alle wissen, wer die schöne Blondine ist, die des Prinzen Herz erobert hat. People veröffentlichte nun fünf Dinge, die Sie unbedingt über Harrys neue fixe Freundin wissen sollten:

Diashow Prinz Harry in Afghanistan: Sein Einsatz

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

Ein Soldat wie jeder andere: Prinz Harry in Afghanistan

Fünf Monate war Prinz Harry, der Enkel von Queen Elizabeth und die Nummer Drei in der britischen Thronfolge, in Afghanistan stationiert. Nach seiner Rückkehr wurden Interviews, die er während seines Einsatzes als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers gegeben hat, ausgestrahlt. Für ihn sei die Arbeit bei der Armee wie für jeden anderen auch, sagte Harry. "Ich bin einer der Jungs, ich werde nicht anders behandelt als die anderen." Er sei auch aktiv an Kampfeinsätzen beteiligt gewesen, so der Prinz, und habe auf Menschen geschossen: "Ja, viele andere haben das auch getan. Die Truppe war draußen. Jeder hat eine bestimmte Menge an Munition abgeschossen. Wenn da Leute sind, die unseren Jungs etwas Böses wollen, dann nehmen wir sie aus dem Spiel heraus."

1 / 35

1. Sie kann sich bewegen
Wie auch schon Harrys Ex-Freundin Chelsy Davy besuchte auch Cressida die Leeds Universität, wo sie übrigens einen Tanzkurs absolvierte - und eine der besten Tänzerinnen war.

2. Royale Connections
Cressidas Mutter, Lady Mary-Gaye Curzon, war in den 60er-Jahren ein bekanntes It-Girl. Ihre Halbschwester Isabella Anstruther Gough-Calthorpe war vor vielen Jahren sogar mit Prinz William zusammen.

3. Nickname "Smally"
Sämtliche von Bonas' Geschwister haben aristokratische Namen: Neben Isabella gibt es noch Pandora Cooper-Key, Georgiana and Jacobi Anstruther-Gough-Calthorpe. Ihre Spitznamen: Während Cressida "Small" oder "Smally" genannt wird, hört Isabella auf "Bellie", Jacobi auf "Cozy" und Pandora wird liebevoll "Baba" genannt.

4. Kein Niemand
Dank ihrer Familie, die Kontakte zu Englands High-Society hat, und ihrer Beziehung zu Harry wurde die Blondine kürzlich vom Tatler-Magazin unter die 27 Personen in Britannien gewählt, die "wirklich eine Rolle spielen."

5. Ihr Style
Was Sie sonst noch wissen sollten: Cressida geht gerne auf Musik-Festivals, steht auf den Hippie-Look, mag lieber Sneakers als Stöckelschuhe und besucht derzeit Tanzstunden in Greenwich (London).

Skifahren kann die schöne Cressida natürlich auch - wie sie uns beim Kuschel-Urlaub mit Harry eindrucksvoll bewiesen hat....

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top-Videos des Tages

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum