Fürst Albert & Fürstin Charlène am Rotkreuzball

Am Rotkreuzball

Fürstin Charlène zeigt ihre Trauer

Glamouröse Ballnacht, aber Charlène fiel das Lachen heuer schwer.

Den Rotkreuzball in Monaco kennt man als rauschende Nacht, bei der Fürst Albert II. und seine Frau Charlène schon mal das Tanzbein schwingen. Doch heuer fiel der Fürstin das Lachen schwer. Charlène sah die meiste Zeit sehr ernst aus. Sie kam zwar in eleganter Robe, aber mit einer schwarzen Schleife an der Brust.

Trauer um Terroropfer

Nicht nur die Stimmung der gebürtigen Südafrikanerin war gedrückt. Auch die Gäste des Rotkreuzballs waren diesmal nicht so ausgelassen wie sonst. Die schrecklichen Terroranschläge von Nizza und die Trauer um 84 Menschen, die dabei ums Leben gekommen sind, überschatteten den Abend. Um der Toten zu gedenken, gab es eine Schweigeminute.

Diashow: Charlène und Albert am Rotkreuzball

Der Rotkreuzball zählt zu den Society-Highlights Monacos. Doch heuer wurde die Glamournacht von einem traurigen Ereignis überschattet. Die Gäste trauerten um die Opfer des Terror-Anschlags von Nizza. Fürstin Charlène trug an ihrer eleganten Robe eine schwarze Schleife.

Der Rotkreuzball zählt zu den Society-Highlights Monacos. Doch heuer wurde die Glamournacht von einem traurigen Ereignis überschattet. Die Gäste trauerten um die Opfer des Terror-Anschlags von Nizza. Fürstin Charlène trug an ihrer eleganten Robe eine schwarze Schleife.

Der Rotkreuzball zählt zu den Society-Highlights Monacos. Doch heuer wurde die Glamournacht von einem traurigen Ereignis überschattet. Die Gäste trauerten um die Opfer des Terror-Anschlags von Nizza. Fürstin Charlène trug an ihrer eleganten Robe eine schwarze Schleife.

Der Rotkreuzball zählt zu den Society-Highlights Monacos. Doch heuer wurde die Glamournacht von einem traurigen Ereignis überschattet. Die Gäste trauerten um die Opfer des Terror-Anschlags von Nizza. Fürstin Charlène trug an ihrer eleganten Robe eine schwarze Schleife.

Der Rotkreuzball zählt zu den Society-Highlights Monacos. Doch heuer wurde die Glamournacht von einem traurigen Ereignis überschattet. Die Gäste trauerten um die Opfer des Terror-Anschlags von Nizza. Fürstin Charlène trug an ihrer eleganten Robe eine schwarze Schleife.

Der Rotkreuzball zählt zu den Society-Highlights Monacos. Doch heuer wurde die Glamournacht von einem traurigen Ereignis überschattet. Die Gäste trauerten um die Opfer des Terror-Anschlags von Nizza. Fürstin Charlène trug an ihrer eleganten Robe eine schwarze Schleife.

Der Rotkreuzball zählt zu den Society-Highlights Monacos. Doch heuer wurde die Glamournacht von einem traurigen Ereignis überschattet. Die Gäste trauerten um die Opfer des Terror-Anschlags von Nizza. Fürstin Charlène trug an ihrer eleganten Robe eine schwarze Schleife.

Der Rotkreuzball zählt zu den Society-Highlights Monacos. Doch heuer wurde die Glamournacht von einem traurigen Ereignis überschattet. Die Gäste trauerten um die Opfer des Terror-Anschlags von Nizza. Fürstin Charlène trug an ihrer eleganten Robe eine schwarze Schleife.

Der Rotkreuzball zählt zu den Society-Highlights Monacos. Doch heuer wurde die Glamournacht von einem traurigen Ereignis überschattet. Die Gäste trauerten um die Opfer des Terror-Anschlags von Nizza. Fürstin Charlène trug an ihrer eleganten Robe eine schwarze Schleife.

Den Rotkreuzball nach dem Anschlag ausfallen zu lassen, kam aber nicht in Frage. Denn es ist nicht nur eine Glamour-Party, es geht auch um den guten Zweck. Bei der Wohltätigkeitsveranstaltung sind die wohlhabenden Gäste in Spenderlaune.